Microsoft gelobt Besserung beim Browserzugang auf Teams
Quelle: Depositphotos

Microsoft gelobt Besserung beim Browserzugang auf Teams

In Zukunft sollen auch Safari- und Firefox-Nutzer in der Web-Version von Teams vom vollen Funktionsumfang profitieren. Bisher war dies Anwendern von Chromium-basierten Browsern vorbehalten.
19. Dezember 2023

     

Wer den nativen Teams-Client nicht auf seinem System haben will, greift zur Web-Version von Microsofts Collaboration-Plattform. Der Zugang via Browser bietet bislang jedoch nur mit Microsofts eigenem Browser Edge und mit anderen Chromium-basierten Browsern bei Teams-Meetings den vollen Funktionsumfang. Nutzer von Safari, Firefox & Co. müssen Einbussen in Kauf nehmen.

Dieser Missstand soll sich gemäss Microsoft bald ändern. "Die neueste Teams-Meeting-Erfahrung wird für Teams auf dem Web für Safari und Firefox verfügbar sein, inklusive Performanceverbesserungen, aufgefrischter Pre-join- und Meeting-Stage-Umgebung sowie der aktualisierten Meeting Toolbar", heisst es in der Microsoft 365 Roadmap. Die Neuerungen will Microsoft im Januar 2024 als Vorschau anbieten und im Februar mit dem allgemeinen Rollout starten. Ebenfalls im Februar kommen in der Web-Version und im Desktop-Client Kalenderbenachrichtigungen für Meeting-Einladungen, Updates, Absagen und Weiterleitungen. Die Mobilversion der Teams-App soll zudem gleichzeitig um die KI-basierte Funktion Intelligent Meeting Recap ergänzt werden. (ubi)



Weitere Artikel zum Thema

Ignite: Neue Features in Teams auf KI-Basis

17. November 2023 - Microsoft hat jede Menge neuer Funktionen für Teams angekündigt. Neben der allgemeinen Verfügbarkeit der virtuellen 3D-Welten von Immersive Spaces sind es vor allem KI-gestützte Features, die für mehr Komfort und Effizienz sorgen.

Virtuelles Make-up für Teams-Meetings

21. Juli 2023 - Eine Beauty App für Teams stellt den Usern virtuelle Make-ups zur Verfügung. Die jetzt allgemein verfügbare App hat Microsoft in Zusammenarbeit mit dem Beauty-Konzern Maybelline erstellt.

Microsoft Teams ermöglicht die Nutzung einer zweiten Kamera

18. Juli 2023 - Microsoft Teams bekommt eine Multi-Kamera-Streaming-Funktion. Dank dieser können Nutzer nicht nur sich selbst, sondern mit einer zweiten Kamera auch zusätzliche Inhalte in einen Call einbinden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER