Docker lanciert Generative AI Stack für Developer
Quelle: Depositphotos

Docker lanciert Generative AI Stack für Developer

Mit einem vorkonfigurierten GenAI Stack, vorgestellt auf der Docker-Hauskonferenz Dockercon, sollen Entwickler sofort mit der Arbeit an Generative-AI-Anwendungen beginnen können.
9. Oktober 2023

     

Auf seiner Entwicklerkonferenz Dockercon hat Docker zusammen mit den Partnern Neo4j, Langchain und Ollama einen neuen GenAI-Stack angekündigt. Dieser soll Entwicklern helfen, innerhalb von Minuten die Arbeit mit generativen KI-Anwendungen zu beginnen, wie es in der Mitteilung heisst. Der Stack setzt sich aus Sprachmodellen (LLMs) von Ollama, Vektor- und Graph-Datenbanken von Neo4j und dem Langchain-Framework zusammen. Damit, so Docker, entfalle die umständliche Suche nach passenden Technologien aus verschiedenen Quellen und deren Konfiguration: "Der Stack ist vorkonfiguriert, bereit zum Programmieren und sicher."
Der GenAI-Stack steht im Learning Center in Docker Desktop sowie in Github als Repository bereit. Er unterstützt häufige Generative-AI-Anwendungsfälle und verwendet vertrauenswürdige Open-Source-Inhalte des Docker Hubs. An Sprachmodellen bietet er unter anderem Llama2, Code Llama und Mistral (alle Open Source) sowie private Modelle wie GPT-3.5 und GPT-4 von OpenAI. Dazu kommen Neo4j als Standarddatenbank für Graph und native Vektorsuche, Neo4j-Knowledge-Graphen als Wissensbasis für LLMs, Langchain-Orchestrierung zwischen LLM, Anwendung und Datenbank sowie diverse Tools, Code-Beispiele und Anleitungen. (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Mistral veröffentlicht quelloffenes KI-Sprachmodell

3. Oktober 2023 - Das quelloffene, kostenlose KI-Sprachmodell von Mistral soll die grossen proprietären Angebote übertreffen, wobei allerdings auf Moderationsmechanismen verzichtet werden muss.

Meta stellt KI-Programmiertool Code Llama vor

27. August 2023 - Mit Code Llama hat auch Meta ein ein KI-Sprachmodell vorgestellt, das speziell auf Programmier-Aufgaben ausgerichtet ist und von jedermann eingesetzt werden kann.

Docker bleibt doch beim Gratis-Angebot

27. März 2023 - Bei Docker wollte man das Gratis-Abo Free Team per Ende März 2023 einstellen. Nach heftigem Protest aus der Community krebst das Unternehmen nun zurück und lässt Docker Free Team weiterleben.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER