Google straft Apps ohne Optimierung für grosse Bildschirme ab
Quelle: Depositphotos

Google straft Apps ohne Optimierung für grosse Bildschirme ab

Google will für Tablets und Foldables optimierte Apps im Play Store künftig besser positionieren – alle anderen Anwendungen werden hingegen abgestraft und gegebenenfalls mit einer Warnung versehen.
30. Juli 2023

     

Google will Entwickler dazu bewegen, ihre Apps verstärkt auch für grosse Bildschirme beispielsweise von Tablets, Foldables und Chromebooks zu optimieren. Derzeit sind viele der im Play Store verfügbaren Anwendungen hingegen allem voran für die Nutzung auf klassischen Smartphones und somit im Hochformat ausgelegt.

Das will Google mit Nachdruck ändern. In einem Blog-Beitrag schreibt der Internetkonzern, dass "Large Screen Apps" im Play Store künftig besser positioniert werden und somit in der Suche sichtbarer sind. "Das hilft den Nutzern, Apps zu finden, deren Grösse gut angepasst werden kann, die nicht im Letterbox-Format vorliegen und die sowohl das Hoch- als auch das Querformat unterstützen", so der Blog-Beitrag. Nicht-optimierte Apps straft Google im Umkehrschluss ab und positioniert diese schlechter.
Das seien laut dem Unternehmen weitere Massnahmen, um die Qualität im Play Store zu verbessern. Letztes Jahr habe man zudem Warnungen in der App-Liste und eine reduzierte Sichtbarkeit für Apps und Spiele angekündigt, die technische Qualitätsanforderungen nicht erfüllen. Diese Warnungen will Google jetzt auch einblenden, wenn die Anwendungen nicht für grosse Bildschirme ausgelegt sind.


Tablets werden vor allem im Querformat genutzt. Sind die Android-Apps nicht dafür optimiert, ist der Einsatz für Anwender meist umständlich. Mit den neuen Vorgaben will Google diesem Umstand entgegenwirken und der zunehmenden Zahl an Nutzern Rechnung tragen, die für Arbeit oder Freizeit Android-Geräte mit grossen Displays einsetzen. (sta)


Weitere Artikel zum Thema

Google präsentiert neue System Updates für Android

24. Juli 2023 - Mit System Updates, die direkt aus dem Play Store bezogen werden, stattet Google Android-Smartphones und Tablets im Wochentakt mit neuen Features und technischen Verbesserungen aus.

Native ChatGPT-App demnächst auch für Android verfügbar

24. Juli 2023 - Nachdem OpenAI schon im Mai eine native iOS-App für seinen KI-Dienst ChatGPT lanciert hat, soll nun zwei Monate später eine Variante für Android folgen.

Googles Pixel 8 wird mindestens 50 Dollar teurer

11. Juli 2023 - Das für den Herbst 2023 erwartete Smartphone Pixel 8 aus dem Hause Google wird wohl mindestens 50 Dollar teurer als das Vorgängermodell Pixel 7.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER