Microsoft erhöht Preise für Xbox und Game Pass
Quelle: Microsoft

Microsoft erhöht Preise für Xbox und Game Pass

Microsoft erhöht die Preise seiner Xbox Series X um rund 10 Prozent. Ebenfalls teurer wird auch der Xbox Box Game Pass sowie Game Pass Ultimate. Das gilt zu teilen auch in der Schweiz.
22. Juni 2023

     

Microsoft erhöht die Preise seiner Spielkonsole Xbox Series X in zahlreichen Ländern. Wie "The Verge" schreibt, verkauft Microsoft die Xbox Series X in den meisten europäischen Ländern neu für 550 anstatt wie bis anhin für 500 Euro. Ob der Preis der Konsole auch in der Schweiz erhöht wird, ist unklar – auf der hiesigen Microsoft-Seite gibt der Konzern als UVP nach wie vor 500 Franken an.


Teurer wird nicht nur die Konsole, sondern auch das Spieleabo Xbox Game Pass respektive Game Pass Ultimate. Und hier ist laut "The Verge" auch die Schweiz betroffen, wo der monatliche Preis für den Xbox Game Pass Ultimate von aktuell 14.99 auf 16.99 Franken steigt. Auch hier wird auf der Schweizer Xbox-Seite übrigens noch der aktuelle, tiefere Preis geführt. Der Preis für das Basisabo bleibt in der Schweiz dafür unverändert bei 12 Franken – die Schweiz bildet hier eine der wenigen Ausnahmen. In anderen europäischen Ländern steigt der Preis hier von 9.99 auf 10.99 Euro. Für Neukunden sollen die neuen Preise ab dem 6. Juli, für Bestandeskunden ab Mitte August gelten. (mw)





Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER