Malwarebytes blockiert Chrome nach Windows Update
Quelle: Depositphotos

Malwarebytes blockiert Chrome nach Windows Update

Anwender mit der Sicherheitslösung von Malwarebytes können den Chrome-Browser nach der Installation des jüngsten Windows-11-Updates nicht mehr benutzen.
16. Juni 2023

     

Diese Woche hat Microsoft im Rahmen der allmonatlichen Patch-Veröffentlichung Updates für Windows 10 und Windows 11 bereitgestellt. Anwender, welche die Sicherheitslösung von Malwarebytes im Einsatz haben, musste nach der Installation des Windows-11-Updates mit der Kennung KB5027231 feststellen, dass Googles Chrome-Browser seinen Dienst verweigerte, so ein Bericht von "Neowin". Dabei wird Chrome als Prozess zwar im Task Manager aufgeführt, doch wird kein Anwendungsfenster geöffnet.


Malwarebytes hat das Problem mittlerweile bestätigt und liefert auch gleich Workarounds, um das Problem zwischenzeitlich zu umschiffen. So besteht die Möglichkeit, das besagte Windows-Update wieder zu deinstallieren, wobei dies laut "Bleepingcomputer" via Windows Server Update Services (WSUS) nicht möglich sein soll. Des Weiteren lässt sich in Malwarebytes der Exploit-Schutz von Chrome deaktivieren, worauf der Browser wieder genutzt werden kann. Schliesslich hat Malwarebytes eine Update veröffentlicht, das derzeit als Beta zur Verfügung steht. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Microsoft bestätigt Kopier- und Speicherprobleme bei Windows 11

26. Mai 2023 - Bei Speicher- und Kopieroperationen mit 32-Bit-Anwendungen können unter Windows 11 Probleme auftreten, wie Microsoft bestätigt. Das Problem soll mit einem künftigen Update korrigiert werden.

Probleme mit Windows-11-Mai-Update: Microsoft arbeitet an Fix

19. Mai 2023 - Microsoft hat Probleme unter anderem im Zusammenhang mit VPN-Verbindungen nach dem jüngsten Windows-11-Update KB5026732 bestätigt und soll an einer Lösung arbeiten.

Windows-Update: KB5026372 alles andere als einwandfrei

15. Mai 2023 - Das kumulative Windows-11-Update KB5026372 vom Mai-Patchday führt bei manchen Usern zu äusserst unterschiedlichen kleineren bis katastrophalen Problemen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER