Whatsapp ab sofort mit Proxy-Unterstützung

Whatsapp ab sofort mit Proxy-Unterstützung

Whatsapp ab sofort mit Proxy-Unterstützung

(Quelle: Depositphotos)
9. Januar 2023 - Bei Whatsapp will man Internetsperren entgegenwirken und hat hierfür in der neuesten Version der App Unterstützung für Proxy-Server implementiert.
Der Messenger-Dienst Whatsapp lässt sich künftig auch über eine integrierte Proxy-Funktion nutzen. Wie der Konzern in einem Blog-Beitrag mitteilt, bietet man per sofort Proxy-Unterstützung an, um gegen Internetsperren vorzugehen. Die Proxy-Server seien von freiwilligen Helfern und Organisationen weltweit eingerichtet worden, um eine ungehinderte Kommunikation zu ermöglichen. Der Datenschutz sei durch die Proxy-Nutzung weiterhin gewährleistet und Nachrichten wie Anrufe würden weiterhin End-to-End-verschlüsselt, weder die Proxyserver, noch Whatsapp oder Meta hätten darauf Zugriff, heisst es.

Um das Proxy-Feature zu nutzen, wird die neueste Whatsapp-Version benötigt. Die Aktivierung erfolgt über das Menü Einstellungen – Speicher und Daten, wo sich auch die Adresse des Proxy-Servers eingeben lässt. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER