Amazon öffnet Sidewalk-Netzwerk

Amazon öffnet Sidewalk-Netzwerk

Amazon öffnet Sidewalk-Netzwerk

(Quelle: Amazon)
5. Januar 2023 - Das Sidewalk-Netzwerk von Amazon kann ab sofort auch von Drittherstellern genutzt werden. Erste Geräte und Ideen werden bereits an der CES 2023 vorgestellt.
Amazon hat im Rahmen der CES 2023 angekündigt, das Sidewalk-Netzwerk für Drittanbieter zu öffnen. Dies schreibt "Engadget". Mit Sidewalk kann man Smart-Home-Geräte ausserhalb der hauseigenen WLAN-Reichweite ansprechen. Als Grund für die Öffnung nennt das Unternehmen die mittlerweile notwendige Abdeckung. Nun können Drittentwickler das Netzwerk für zusätzliche Dienste nutzen.

Ein Unternehmen namens New Cosmos USA stellt an der Messe zum Beispiel einen Erdgassensor vor, der Häuser vor unentdeckten Lecks schützen soll. Browan wird Bewegungsmelder, Tür- und Fenstersensoren, einen Wasserleckdetektor sowie einen CO2-Detektor anbieten. Alle Geräte kommunizieren über Sidewalk und sind dadurch auch in der Lage, Alarmmeldungen zu senden. Mit den neuen Tools von Drittanbietern verspricht Amazon eine schnelle Markteinführung und Zugang zu Daten und Analysen, um Entwicklern bei der Erstellung von Hardware zu helfen. Bislang war für die Nutzung von Sidewalk zwingend ein Echo-Lautsprecher oder die Alexa-App notwendig. (adk)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER