Der erste kommerzielle Quantencomputing-Hub der Schweiz
Quelle: Uptownbasel

Der erste kommerzielle Quantencomputing-Hub der Schweiz

Mit Quantumbasel will Uptownbasel einen kommerziell nutzbaren Hub für Quantencomputing zur Verfügung stellen. Dazu wurde soeben das Unternehmen Uptownbasel Infinity gegründet.
1. Dezember 2022

     

Das Industrie-4.0-Kompetenzzentrum Uptownbasel sieht im Quantencomputing eine Schlüsseltechnologoie der Zukunft mit Potenzial für viele Anwendungsfelder und Märkte. Dazu brauche es aber erstens verfügbare Quantencomputer und zweitens entsprechendes Know-how. Deshalb hat die Organisation den ersten kommerziell nutzbaren Quantencomputer-Hub der Schweiz lanciert: Am 8. Dezember wird unter dem Namen Quantumbasel das Center of Competence for Quantum and Artificial Intelligence eröffnet.


Das Zentrum wird vom international anerkannten Experten Damir Bogdan geleitet, der bisher als CTO von Uptownbasel amtet, und vom frisch gegründeten Unternehmen Uptownbasel Infnity in Partnerschaft mit IBM, D-Wave Systems und weiteren spezialisierten Organisationen betrieben. Quantumbasel wird, so die Mitteilung, auf eine Rechenleistung von 433 Qubit zugreifen können. Damit will Uptownbasel Infinity zur Bewältigung künftiger Herausforderungen in den Themen Life Sciences, Industrial Manufacturing und Nachhaltigkeit beitragen. (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

IBM will bis 2025 einen Quantum-Supercomputer mit mehr als 4000 Qubits entwickeln

11. Mai 2022 - IBM hat seine Roadmap für die Entwicklung eines Quanten-Supercomputers mit mehr als 4000 Qubits veröffentlicht. Dieser soll bis 2025 in Betrieb gehen.

ETH Zürich meldet Durchbruch bei Quantenfehlerkorrektur

8. Dezember 2021 - Erstmals konnten Forschende der ETHZ ein Fehlerkorrekturverfahren für Quantencomputer realisieren, das Quantenfehler schnell und zuverlässig detektiert und korrigiert.

IBM präsentiert Quantencomputer mit 127 Qubit

15. November 2021 - IBM präsentiert seine nächste Generation des Quantencomputers mit 127 Qubit und zeigt auch gleich die Zukunftsmusik: Ein Quantencomputer mit mehreren Modulen und mehr als 1000 Qubit.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER