Swisscom lanciert 5G-Abo fürs Auto

Swisscom lanciert 5G-Abo fürs Auto

Swisscom lanciert 5G-Abo fürs Auto

(Quelle: BMW)
9. November 2022 - Autofahrer können in Zukunft ihr Smartphone zu Hause lassen: Swisscom kündigt zusammen mit BMW das erste 5G-Auto und eine entsprechende Multi-Device-Option an.
Kunden mit einem bestehenden Blue-Mobile- oder Natel-Go-Abonnement finden in den Multi-Device-Optionen ab sofort die neue Auswahlmöglichkeit "Cars & Mobilities". Damit kann der bestehende Handyvertrag, wie beispielsweise für eine Smartwatch oder ein Tablet, mit einer E-Sim für 10 Franken pro Monat auf ein Fahrzeug ausgeweitet werden.

Natürlich lanciert Swisscom diese neue Option nicht einfach so, sondern zusammen mit BMW. Der Autohersteller bringt mit dem iX laut Swisscom-Medienmitteilung nämlich gleichzeitig als erster Premium-Hersteller den Mobilfunkstandard 5G in ein weltweit verfügbares Serienfahrzeug. Die entsprechende Technologie wird von BMW Personal E-SIM genannt.
Mit der E-Sim verbindet sich das Auto, in diesem Fall der BMW iX, direkt über seine Aussenantenne mit dem Mobilfunknetz von Swisscom – also ganz ohne Smartphone. Dank einem integrierten WiFi-Hotspot sollen zudem alle Mitfahrenden im 5G-Netz surfen können. Zudem gibt es eine Follow-me-Funktion, dank der die Konnektivität beispielsweise bei einem Fahrzeugwechsel oder bei der Nutzung eines Mietfahrzeuges automatisch mitgenommen werden kann.

"Swisscom ist exklusive Partnerin der BMW Group Switzerland und lanciert als erstes ICT-Unternehmen der Schweiz eine solche Option. Weltweit sind wir damit unter den Top-5-Providern und ganz vorne mit dabei wenn es darum geht, unsere Kunden bereit zu machen, die Chancen der vernetzten Welt einfach zu nutzen", meint Dirk Wierzbitzki, Leiter Privatkunden und Mitglied der Geschäftsleitung von Swisscom. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER