Zenscreen Ink MB14AHD: Touch-Display für unterwegs

Zenscreen Ink MB14AHD: Touch-Display für unterwegs

(Quelle: Asus)
1. Oktober 2022 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2022/10
Mit dem Zenscreen Ink MB14AHD bringt Asus einen Begleiter für mobiles Arbeiten auf den Markt, der nicht nur als Zweit-Screen dienen, sondern das Arbeitserlebnis dank einigen Features erweitern soll. Denn beim neuen Zenscreen handelt es sich um ein 10-Punkte-Touchscreen mit Stylus-Unterstützung, er erlaubt damit neben der Eingabe via Maus und Tastatur auch, dass damit gezeichnet, von Hand geschrieben oder Dokumente signiert werden können. Der Stift (Asus Pen SA201H) verspricht sehr tiefe Latenz, kommt mit 4096 Druckstufen und wird mit dem Display mitgeliefert. Verstauen lässt er sich an einem Magnetstreifen an der Seite des Displays.

Beim Screen handelt es sich um ein ISP-Panel mit 1920 x 1080 Pixel (16:9) und 14 Zoll Bilddiagonale. Dazu gibt es einen stufenlos verstellbaren Kickstand, der Einstellungen über 150 Grad zulässt und sowohl Hoch- wie auch Querformat-Setups ermöglicht, das Bild dreht sich dabei dank entsprechender Software automatisch. In Sachen Anschlüssen sind zwei USB-C-Ports vorhanden, über die sich das Display auch mit Strom versorgen lässt, ergänzend bietet der Zenscreen einen Micro-­HDMI-Anschluss.

Verfügbar ist der Zenscreen Ink MB14AHD in der Schweiz per sofort, das Stück kostet 519 Franken.

Info: Asus

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER