Intel-CEO teasert neue Grafikkarte an

Intel-CEO teasert neue Grafikkarte an

Intel-CEO teasert neue Grafikkarte an

(Quelle: Twitter/ Pat Gelsinger)
20. September 2022 - Intel CEO Pat Gelsinger präsentiert auf Twitter ein Bild der Arc A 770 Limited Edition und teasert damit den Release der neuesten Grafikkarten aus dem Hause Intel.
Auf Twitter präsentiert Intel-CEO Pat Gelsinger sein eigenes Exemplar der Arc-A770-Limited-Edition-Grafikkarte und kündigt auch gleich an, dass die ersten Exemplare der Grafikkarten verkaufsfertig gemacht werden. Offiziell präsentieren wird Intel die Grafikkarte voraussichtlich nächste Woche auf Intels Innovation Event vom 27. bis 28. September, parallel zur Vorstellung der neuen "Raptor Lake"-Prozessoren.

Die von Gelsinger gezeigte Karte, die Arc A770 Limited Edition, verfügt über einen Grundtakt von 2,1 GHz, soll sich aber wie auch die anderen Modelle der A700-Serie übertakten lassen, indem die standardmässige Leistungsaufnahme von 225 Watt erhöht wird. Damit sollen auch extrem anspruchsvolle Grafikanwendungen keine Probleme darstellen. Welche Leistung die Grafikkarte im Normalbetrieb vollbringt, kann der beigelegten Tabelle entnommen werden (siehe Bilder).

Verpackt ist die Grafikkarte in eine Aluminiumhülle mit abgerundeten Ecken. Gekühlt wird sie mittels einer darunter platzierten Vaporchamber und über eine durchgehende Backplate, die mittels Wärmeleitpads mit der Karte verbunden wird. An Konnektivität bietet die Karte drei Displayports 2.0 und einen HDMI-2.1-Anschluss.

Bezüglich Verfügbarkeit und Preise herrschte seitens Intel bisher Stillschweigen. Mehr Informationen dazu dürften am kommenden Innovation Event folgen. (rf)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER