Microsoft warnt vor Fehler mit KB5012170

Microsoft warnt vor Fehler mit KB5012170

Microsoft warnt vor Fehler mit KB5012170

(Quelle: Pixabay/geralt)
16. August 2022 - Bei der Installation des Sicherheits-Updates KB5012170 für Windows kann es zum Abbruch mit Fehler 0x800F0922 kommen. Einen Fix für das Problem gibt es bisher nicht.
Vor einigen Tagen hat Microsoft das Security Update KB5012170 für Windows 11, 10 und Server veröffentlicht, das ein Problem mit Secure Boot DBX ausräumen soll. Jetzt warnt der Hersteller vor einem Fehler, der bei der Installation KB5012170 auftreten kann: Die Installation kann scheitern und bricht dann mit einem Error 0x800F0922 ab, wie der Hersteller mitteilt. Betroffen sind die Client-Systeme Windows 11 21H2 und Windows 10 21H2, 21H1, 20H2 und Windows 10 Enterprise LTSC 2019 und 2016, LTSB 20125 sowie die Server-Varianten 2022, 20H2, 2019, 2016, 2012 R2 und 2012.

Einen Fix gibt es bisher nicht, Microsoft untersucht das Problem noch und will ein korrigiertes Update nachliefern. Abhilfe schafft auf einigen Systemen allenfalls, vor der Installation von KB5012170 das UEFI-BIOS auf den neusten Stand zu bringen. Microsoft betont zudem, der Fehler trete nur mit dem separaten KB5012170 auf und nicht mit den Updates vom August-Patchday. (ubi)

Kommentare

Mittwoch, 21. September 2022 Netzwerker
Auch hier dasselbe Bild, KB5012170 Installation schlägt über das Windows Update fehl mit 0x800f0922 Allerdings schlägt das auf einer Windows365-Instanz mit Win11 Enterprise fehl. Ganz wild, dass selbst bei virtuellen Maschinen, die Microsoft selbst hostet, der Fehler auftaucht...

Mittwoch, 14. September 2022 Markus
Bei mir klappt es auch nicht. Fehler 0x800f0922. Ein UEFI-Update kann ich leider nicht durchführen, da bei mir Windows mit KVM virtualisiert ist.

Montag, 12. September 2022 Sebastian
Ich habe auch das problem aber mit anderen Fehlercode ... update : 2022-08 Kumulatives Update für Windows 11 Version 22H2 für x64-basierte Systeme (KB5016632) Fehlercode 2022-08 Kumulatives Update für Windows 11 Version 22H2 für x64-basierte Systeme (KB5016632) mein modell ist das Microsoft Surface 8 mit 32 GB .... also das Schlachtschiff der reihe und das ist leider schon ein ziemlich schlechtes zeichen wenn dieses problem bei den eigenen Produkten auftritt ... ich habe einiges versucht über neuinstallation von windows manuelle eingaben über die cme ... natürlich auch die offensichlichten lösungen problembehandlung von windows und der surface app auf schwerpunkt system und updates ... kein erflog ich weiß nicht weiter... ich hab auch keinen bock mehr.. MACH WAS MS LG Basti

Freitag, 26. August 2022 Dani
Es war schon immer Mircosofts Philosopie neue Betriebssysteme so zu entwickeln, dass man neue Hardware braucht. Hersteller wie HP, DELL, IBM usw. wollen ja auch immer wieder was neues verkaufen.

Mittwoch, 24. August 2022 Gregor
Mein Rechner ist nicht windows 11 fähig weil kein tpm und kein uefi deswegen klappt auch das KB5012170 nicht Man fragt sich, was microsoft sich so denkt

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER