Support-Ende für den Internet Explorer

(Quelle: Depositphotos)

Support-Ende für den Internet Explorer

(Quelle: Depositphotos)
15. Juni 2022 - Heute Mittwoch endet der Support für den Internet Explorer. Einzig die Unterstützung für den Internet Explorer in Windows 10 LTSC und Server Internet Explorer 11 wird vorerst aufrechterhalten.
Nach 27 Jahren ist es heute so weit: Microsoft stellt den Support für den Browser Internet Explorer ein. Ab sofort gibt es keine Updates mehr – mit einer Ausnahme: Microsoft will den Support für den Internet Explorer in Windows 10 LTSC und Server Internet Explorer 11 weiterhin aufrechterhalten. Ebenfalls weiterentwickelt wird zudem die MSHTML-Engine (Trident). Es darf aber wohl damit gerechnet werden, dass mit einer Lancierung einer neuen Windows-Server-Version und einem neuen Desktop-OS im LTSC-Format der Support für Internet Explorer dann auch hier eingestellt wird.

Nutzer des Internet Explorers sollen nun, sofern sie dies noch nicht getan haben, auf Microsoft Edge umstellen, der nicht nur schneller, sicherer und moderner sei, sondern darüber hinaus auch Kompatibilität für ältere Legacy-Webseiten und -Applikationen bietet. Dazu verfügt Edge über einen Internet-Explorer-Modus, über welchen die Nutzer Internet-Explorer-basierte Webseiten und Applikationen direkt via Edge aufrufen können. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER