St. Gallen startet einjährige Ausbildung für Digital Talents

(Quelle: Kanton St. Gallen)

St. Gallen startet einjährige Ausbildung für Digital Talents

(Quelle: Kanton St. Gallen)
11. April 2022 - Digitale Talente, die den Berufseinstieg in der ICT-Branche anstreben, erhalten im Kanton St. Gallen einen neuen Ausbildungsweg. Sie sollen im Rahmen der Bildungsoffensive "Digital Talents Program" innerhalb eines Jahres auf den Berufsumstieg vorbereitet werden.
Der Kanton St. Gallen will dem Fachkräftemangel gemeinsam mit dem Verein IT St. Gallen mit einer neuen Bildungsoffensive den Kampf ansagen. Im Rahmen des "Digital Talents Program" sollen motivierte Talente eine einjährige Ausbildung erhalten, die ihnen den Einstieg in die ICT-Berufswelt ermöglichen. Interessierte müssen hierfür mindestens einen, nicht im ICT-Bereich erworbenen, Abschluss der Sekundarstufe II vorweisen.

Die Ausbildung beinhaltet ein achtwöchiges Intensivtraining an der Ostschweizer Fachhochschule. Dabei können sie zwischen den Fachbereichen Tech Talent, Code Talent und Digital Media Talent wählen. Ergänzt wird das Training durch eine wöchentliche Academy der GBS St. Gallen und Programmierkurse. Ausserdem absolvieren die Teilnehmenden jeweils zwei fünfmonatige Praktika bei verschiedenen Unternehmen.

Die Absolventen des Programms erhalten neben einem Certificate in Professional Studies der GBS St. Gallen einen Praxisnachweis, der sie zu einem Studium mit Schwerpunkt Informatik oder Wirtschaftsinformatik an der Ostschweizer Fachhochschule zulässt. Die erste Pilotklasse startet am 25. Juli dieses Jahres. (af)

Kommentare

Dienstag, 19. April 2022 Urs
Ist ja alles ganz interessant. Doch auf der Seite der OST und der GBS St. Gallen findet sich kein Hinweis auf solch eine Ausbildung, wo muss man sich da melden ?

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER