Logitech Signature M650

Personalisierte Peripherie

Wunschkonzert für Hand und Geschmack: Die M650 ist in verschiedenen Konfigurationen verfügbar. (Quelle: Logitech)

Personalisierte Peripherie

(Quelle: Logitech)
29. Januar 2022 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2022/01
Logitech stellt sein neues Mausmodell Signature M650 vor, bei der jeder Anwender dank drei Farben, zwei verschiedenen Grössen und einer Version für Linkshänder ein passendes Modell finden soll. Das sei nötig, denn, so Logitech, würden noch immer mehr als die Hälfte aller Nutzer Mäuse nutzen, die keinerlei Spezialfunktionen haben. Die Signature M650 kommt daher mit dem Logitech Smart Scroll Wheel, das automatisch zwischen dynamischem Bildlauf und der gewohnten Stufen beim Scrollrad wechseln kann, und verfügt über mit Shortcuts konfigurierbare Seitentasten. Weiter soll sie sehr leise klicken, der Hersteller verspricht 90 Prozent weniger Lärm als beim Vorgänger, was den Teilnehmern in Video Calls gefallen dürfte, die davor das Geklicke ertragen mussten.

Die kabellose M650 wird mit AA-Batterien angetrieben, die bei normalem Betrieb und Konnektivität per Logitech Bolt bis zu zwei Jahre lange halten soll. Die neue Logitech-Maus gibt es wie bereits erwähnt in zwei Grössen: Die Signature M650 misst 107 Millimeter, die grosse Schwester M650 L rund 118 Millimeter. Die Linkshänderversion (M650 L Left) gibt es hingegen nur in der grösseren L-Ausführung. Alle drei Modelle, die übrigens aus 26 bis 64 Prozent Recycling-Plastik gefertigt sind, sind per sofort in den Farben Weiss, Rosa und Schwarz verfügbar und kosten rund 50 Franken.

Info: Logitech

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER