Microsoft kündigt Windows-11-Neuerungen für Februar an
Quelle: Microsoft

Microsoft kündigt Windows-11-Neuerungen für Februar an

Microsofts Windows-Chef Panos Panay kündigt an, dass es ab nächstem Monat im Rahmen einer Preview möglich wird, Android Apps auf Windows 11 zu nutzen. Zudem deutet er ein Ende des kostenlosen Upgrade-Plans auf Windows 11 an.
27. Januar 2022

     

Panos Panay, Microsofts Chief Product Officer, Windows und Devices, hat in einem Blog-Beitrag mit dem Titel "A new era of the PC" einen Ausblick auf die anstehenden Neuerungen rund um Windows 11 gegeben. Noch im Februar wird Microsoft es mittels Preview ermöglichen, Android Apps auf Windows 11 mittels Microsoft Store zu beziehen und auszuführen, so Panay. Damit wird eines der gross angepriesenen Features von Windows 11 als Vorabversion verfügbar.

Ausserdem sollen Verbesserungen an der Taskbar anstehen – etwa eine Mute- respektive Unmute-Funktion für Anrufe oder die Möglichkeit, die Uhr auf einem Zweitbildschirm anzuzeigen. Auch das Wetter soll sich in der Taskbar anzeigen lassen und es soll Verbesserungen rund um Drag&Drop geben. Daneben werden Redesigns an Notepad und dem Mediaplayer eingeführt, inklusive einem Dark Mode für beide Anwendungen. Und nicht zuletzt soll es das anstehende Update einfacher machen, seinen Bildschirm via Teams und anderen Videocall-Apps zu teilen.


Daneben hat Panay auch Zahlen rund um Windows geteilt. So würden weltweit 1,4 Milliarden Windows-PCs genutzt, und die Zeit, die vor den PCs verbracht werde, habe in der Pandemie um 10 Prozent zugenommen. Die Upgrade-Rate für Windows 11 sei doppelt so hoch wie damals bei Windows 10, und man kündige nun an, dass das Upgrade-Angebot für Windows 11 nun "in seine finale Phase trete" – ein Punkt, der nicht genauer ausgeführt wird. Das "Redmondmag" spekuliert nun, dass das Gratis-Upgrade-Programm im Laufe des Jahres enden könnte – möglicherweise per Anfang Oktober, ein Jahr nach Einführung von Windows 11. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Windows 11 22H2 ist fast komplett

26. Januar 2022 - Schon am 4. Februar soll die nächste grosse Windows-11-Ausgabe 22H2 den Feature-Complete-Status erreichen und einen Monat später auch Config Complete sein – erscheinen wird sie aber erst im Herbst.

Taskmanager bekommt Facelifting in Windows 11

20. Januar 2022 - Auch der altgewohnte Taskmanager bekommt in Windows 11 ein neues Design. Neben den runden Ecken müssen die Tabs nun der neuen Designsprache weichen.

22H2: Das erste Windows 11 Feature Update

3. Januar 2022 - Bei Microsoft wird am ersten Update für Windows 11 mit dem Namen 22H2 geschraubt, es soll in der zweiten Jahreshälfte erscheinen. Es gibt neue Features, mehr Unterstützung für Widgets und voraussichtlich das Ende der Mail & Kalender App.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER