Typewise gewinnt erneut CES Innovation Award

(Quelle: Typewise)

Typewise gewinnt erneut CES Innovation Award

(Quelle: Typewise)
19. Januar 2022 - Auch die aktuelle dritte Version der Smartphone-Tastatur Typewise hat die CES-Jury überzeugt. Der Entwickler spricht zudem von einer kommenden Desktop-Variante und will 2022 eine vierte Version der iOS- und Android-App auf den Markt bringen.
Die alternative Smartphone-Tastatur Typewise vom gleichnamigen Schweizer Developer wurde 2022 bereits zum zweiten Mal mit dem CES Innovation Award ausgezeichnet, wie "Neowin" meldet. Die App vereint ein Tastaturlayout im Bienenwaben-Design mit KI-gestützter Textvoraussage und soll das Tippen korrekter Texte auf iPhones und Android-Smartphones deutlich beschleunigen – was erfahrungsgemäss allerdings mit einer gewissen Eingewöhnungszeit verbunden ist.

Gegenüber "Neowin" hat sich Typewise-Mitgründer und CEO David Eberle wie folgt geäussert: "Die CES Innovation Awards sind ein hoch angesehenes Zeichen für technologisches Können. Wir freuen uns, dass die neueste Version 3 unserer Tastatur-App zum zweiten Mal in Folge von der Jury der CES Innovation Awards ausgewählt wurde." Und er gibt einen Blick in die Zukunft: "Aufbauend auf dem Erfolg der Tastatur haben wir aufregende neue Entwicklungen, darunter das brandneue Produkt Typewise Desktop, das von der gleichen zentralen Textvorhersage-Engine angetrieben wird."

Typewise Desktop soll es Unternehmen und Einzelpersonen ermöglichen, bei ihrem Schreiben einen Gang höher zu schalten und qualitativ hochwertigere E-Mails, Nachrichten und Dokumente zu verfassen. Der Zugang zu Typewise Desktop kann auf der Website des Entwicklers beantragt werden. Darüber hinaus plant das Unternehmen für 2022 Version 4 der Tastatur-App, die mit weiteren massgeblichen Verbesserungen aufwarten soll. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER