Test Center – Primestation Pulsar

Lüfterlose Hochleistung

Lüfterlose Hochleistung

Lüfterlose Hochleistung

(Quelle: Prime)
4. Dezember 2021 - Mit der Primestation Pulsar hat Prime Computer sein erstes System vorgestellt, das punkto Performance über die bekannten Mini-PCs hinausgeht. Wir haben das System gründlich getestet und sind ziemlich begeistert – vom hohen Preis einmal abgesehen.
Artikel erschienen in IT Magazine 2021/12
Der St. Galler PC-Hersteller Prime Computer ist bekannt für seine lüfterlosen Mini-­PCs und Server. Mit Ausnahme des Primeserver Pro, der von zwei Xeon-D-CPUs angetrieben wird, waren die Produkte von Prime Computer bisher maximal mit Prozessoren der mittleren Leistungsklasse ausgestattet. So arbeitet in einem der neuesten Mini-PCs, dem Primemini 5, eine Core-i7-CPU der bereits etwas bejahrten achten Generation, und auch das erste AMD-basierte Modell, der Primemini Connect, spielt mit einem AMD Embedded Processor wohl nicht in der höchsten Leistungsklasse mit.

Auftritt Primestation Pulsar

Ende Oktober 2021 hat Prime Computer nun die erste Workstation auf den Markt gebracht, die laut der Eigendeklaration des Herstellers konkurrenzlose Leistung bietet, und tritt damit in ein neues Produkt- und Marktsegment ein: Die Prime­station Pulsar ist mit einem Prozessor vom Typ AMD Ryzen 7 Pro 5750G mit integrierter Radeon-Vega-8-Grafik ausgestattet. Die CPU verfügt über acht Kerne sowie vier Megabyte Level-2-Cache und ist mit 3,8 Gigahertz getaktet. Die 8 Gigabyte DDR4-3200-RAM des Basismodells lassen sich auf bis zu 64 GB erweitern.

Das Gerät bietet zwei Massenspeicherslots (einmal NMVe und einmal SATA III). Auf ein optisches Laufwerk muss man bei diesem Modell verzichten, was im Internet-Zeitalter, in dem Software sowieso meist übers Netz bezogen wird, kaum als Nachteil zu werten ist. Für die Kommunikation mit der Aussenwelt verfügt die Primestation Pulsar über einen 2.5-Gigabit-Ethernet-Port, Intel Wireless AX200 fürs WLAN und Bluetooth 5.2 sowie 4x USB-3.2-A, 2x USB-3.2-C-, ­ 1x HDMI-2.1- und 1x Displayport-­1.4-Anschlüsse.
Getestete Konfiguration
Ryzen 7 Pro 5750G
32 GB RAM
1 TB NVMe SSD
1 TB 2.5“ Samsung Evo SATA III SSD
Intel Wireless AX200
Windows 10 Pro
 
Seite 1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER