Die Post gibt erste Krypto-Briefmarke heraus

Die Swiss Crypto Stamp (Symbolbild) (Quelle: Die Post)

Die Post gibt erste Krypto-Briefmarke heraus

(Quelle: Die Post)
24. November 2021 - Die Swiss Crypto Stamp ist eine Briefmarke im Wert von 8.90 Franken und besteht aus einer herkömmlichen Marke auf Papier und einem digitalen Abbild, das als Non-fungible Token auf einer Blockchain lebt.
Die Schweizerische Post bringt die erste Krypto-Briefmarke auf den Markt. Die Swiss Crypto Stamp besteht aus zwei Teilen. Zum einen ist sie eine herkömmliche physische Briefmarke im Wert von 8.90 Franken, wie gehabt selbstklebend und zum Frankieren jeglicher Postsendungen geeignet. Zum anderen gibt jede Crypto Stamp Zugang zu einem digitalen Abbild, das einerseits die physische Briefmarke zeigt, sich jedoch durch 13 mögliche Sujets erweitern lässt. Diese Sujets zeigen Schweizer Berge, zum Teil ergänzt durch passende Sternbilder. Briefmarke und Sujets wurden vom Zürcher Designer Gregor Forster gestaltet.

Mit der Umsetzung als NFT lässt sich auch der digitale Part der Briefmarke nicht beliebig oft als Original erwerben. Je nach Digital-only-Sujet sind 50 bis 65'000 Marken erhältlich. Damit soll das Sammeln, Tauschen und Handeln mit der Swiss Crypto Stamp so spannend werden wie bei klassischen Briefmarken.
Die digitalen Abbilder werden als Non-fungible Tokens (NFTs) in einer Blockchain gespeichert. Als Basis dient dabei die Technologie des Zuger IT-Unternehmens Inacta; der Blockchain-Teil basiert auf der Polygon-Blockchain. Inacta war für die Erstellung der insgesamt 175'000 Tokens, das Aufsetzen der Smart Contracts, die Handelbarkeit der digitalen Briefmarke auf einer Handelsplattform und den Transfer des digitalen Tokens vom gelieferten Paper Wallet ein anderes Wallet zuständig.

Erhältlich ist die Swiss Crypto Stamp in einer Gesamtauflage von 175'000 Stück ab dem 25. November 2021 in ausgewählten Postfilialen und im Online-Postshop. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER