Jedes vierte Schweizer KMU nutzt keine Cloud

Jedes vierte Schweizer KMU nutzt keine Cloud

Jedes vierte Schweizer KMU nutzt keine Cloud

(Quelle: Microsoft)
14. November 2021 - Laut einer Studie verzichtet jedes vierte Schweizer KMU derzeit auf Cloud-Dienste. Der Anteil soll zwar deutlich sinken, doch wird davon ausgegangen, dass sich künftig ein Mix aus Cloud- und On-Premises-Infrastruktur durchsetzen wird.
KMU in der Schweiz setzen zwar vermehrt auf Cloud-Lösungen, doch will das nicht heissen, dass On-Premises-Installationen bald ausgedient haben. Wie in einer von Dell Technologies in Auftrag gegebenen Studie festgestellt wurde, verzichtet aktuell rund ein Viertel der Schweizer KMU gänzlich auf die Cloud. Davon gehen allerdings 60 Prozent davon aus, dass sich dies in den nächsten Jahren ändern wird. Damit kann angenommen werden, dass der Anteil der Cloud-freien Unternehmen auf 10 Prozent sinken dürfte.

Nichtsdestotrotz setzen sich quasi alle befragten Unternehmen mit der Digitalisierung auseinander und 98 Prozent erklärten, sie hätten eine Strategie für die Modernisierung ihrer IT ausgearbeitet. Die Steigerung der Flexibilität (56%) steht dabei ebenso im Fokus wie die zunehmende Datenorientierung (39%) oder die Kostensenkung durch effizienteren IT-Einsatz (38%).

Schenkt man den Studienresultaten Glauben, zeichnet sich ab, dass sich künftig eine Mischung aus Cloud- und On-Premises-Infrastrukturen durchsetzen wird. Von den Unternehmen, die heute ausschliesslich auf die Public Cloud setzen, erklärten 60 Prozent, sie würden einen Teil ihrer Service in die Private Cloud oder auch auf traditionelle Speicher- und Serverlösungen verlagern, und von jenen, die bereits eine Multi- respektive Hybrid-Cloud-Strategie verfolgen, wollen 80 Prozent daran nichts ändern.

Wie die Studienverfasser erklären, sei das zunehmende Interesse an einem Mix aus Cloud- und On-Premise-Lösungen auf veränderte Kostenstrukturen zurückzuführen. So würden Cloud-Anbieter inzwischen von rein verbrauchsbasierten Preismodellen abrücken, während Hardware-Anbieter damit beginnen, eben diese einzuführen. Die Entwicklung werde von vielen Unternehmen als positiv bewertet.

Die Studie wurde von IDC Nordic im Auftrag von Dell Technologies im Mai 2021 durchgeführt. Befragt wurden 100 IT-Entscheider in der Schweiz und Österreich. (rd)

Kommentare

Freitag, 12. November 2021 S. Bünzli
Cloudservices als Firma Nutzen ist für mich als Entscheider sowieso keine Frage. Meine Antwort heisst: keinesfalls nutze und empfahle ich solche Services. Die Gefahr - trotz allen Beteuereungen der Anbieter es sei absolut sicher - ist mir als Entscheider wie Nutzer einfach viel zu gross.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER