Samsung präsentiert LPDDR5X

(Quelle: Samsung)

Samsung präsentiert LPDDR5X

(Quelle: Samsung)
9. November 2021 - Mit dem neuen Mobile-DRAM-Standard LPDDR5X ermöglicht Samsung DRAM-Bausteine für Mobile- und Edge-Anwendungen mit bis zu 64 Gigabyte Kapazität und einem Speed bis 8,5 Gigabit pro Sekunde.
Samsung hat die nächste DRAM-Generation für Mobilgeräte vorgestellt und diese namentlich für 5G-Anwendungen, KI und fürs Metaversum positioniert. So drückt es Sangjoon Hwang aus, Senior Vice President and Head of DRAM Design bei Samsung: "In den letzten Jahren nehmen hyperverbundene Marktsegmente wie KI, Augmented Reality und das Metaversum rasant zu. Sie sind auf extrem schnelle Datenverarbeitung mit hohen Volumen angewiesen. Unser LPDDR5X wird die Nutzung von hoch leistungsfähigem und energieeffizientem Speicher über Smartphones hinausführen und neue Möglichkeiten für KI-basierte Edge-Applikationen wie Server und sogar Autos bringen."

Aktuell spricht der Hersteller vom ersten LPDDR5X-Chip mit 16 Gigabit Kapazität. Damit lassen sich Packages mit bis zu 64 Gigabyte bauen. Der neue Mobile-DRAM-Standard erlaubt Datenverarbeitungs-Geschwindigkeiten bis 8,5 Gigabit pro Sekunde, über 30 Prozent mehr als beim bisherigen LPDDR5. Auf Basis von 14-Nanometer-Fertigungstechnologie verbraucht der LPDDR5X-Chip zudem 20 Prozent weniger Energie. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER