MacOS Monterey bringt ältere Macs zum Absturz

(Quelle: Apple)

MacOS Monterey bringt ältere Macs zum Absturz

(Quelle: Apple)
1. November 2021 - Apple-Nutzer berichten von Abstürzen älterer Mac-Rechner bei der Installation der neuesten Version von MacOS mit Codenamen Monterey. Die betroffenen Geräte lassen sich nach dem Absturz nicht mehr starten.
Es mehren sich die Berichte verärgerter Apple-Nutzer, deren Mac-Rechner bei der Installation von MacOS 12 Monterey abgestürzt ist. "Macrumors" berichtet, dass es sich bei den betroffenen Geräten hauptsächlich um ältere Mac-Modelle handelt. In mehreren Threads in den Support-Foren von Apple (z.B. hier) sprechen viele Nutzer davon, dass sich ihre Rechner nach dem Absturz nicht mehr einschalten beziehungsweise starten lassen. Auch auf Twitter gibt es immer mehr entsprechende Nachrichten von Apple-Nutzern mit denselben Problemen. Bislang sind offenbar ältere Modelle des Macbook Pro, des Mac Mini und des iMac davon betroffen. Apple hat sich noch nicht zu den Berichten geäussert.

Bereits im vergangenen Jahr ergab sich nach dem Launch von MacOS 11 alias Big Sur ein ähnliches Bild. Etliche Nutzer berichteten von Abstürzen älterer Mac-Rechner beim Update des Betriebssystems ("Swiss IT Magazine" berichtete). Später führte MacOS 11.1 zu Problemen mit externen Displays ("Swiss IT Magazine" berichtete auch hier). (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER