Skype wird künftig wieder alle Browser unterstützen
Quelle: Microsoft

Skype wird künftig wieder alle Browser unterstützen

Die aktuelle Web-Variante von Skype in der Version 8.77 funktioniert auch mit Firefox, allerdings mit Einschränkungen. Künftig sollen jedoch wieder alle Browser vollumfänglich unterstützt werden.
25. Oktober 2021

     

Microsoft hat Skype offenbar noch nicht aufgegeben. Bereits Ende September hatte das Unternehmen angekündigt, man wolle Skype modernisieren ("Swiss IT Magazine" berichtete). Und funktionierte die Web-Version von Skype bisher nur in Chromium-basierten Browsern wie Edge und Chrome, so lässt sich die aktuelle Version 8.77 auch mit Firefox nutzen, wenn auch mit Einschränkungen, wie eine Meldung beim Aufrufen von web.skype.com verrät.


Den Release Notes der kommenden Version 8.78 von Skype, die derzeit als Insider Preview getestet wird, ist ausserdem zu entnehmen, dass die finale Version der Web-Variante des Kommunikations-Tools wieder alle Browser unterstützen wird. (via "Dr.Windows"). (luc)



Weitere Artikel zum Thema

Microsoft modernisiert Skype

29. September 2021 - Microsoft gibt einen Einblick in die Pläne, die man mit Skype verfolgt. Unter anderem soll die Kommunikationsanwendung ein Redesign erfahren und performanter werden.

Bald ist Schluss mit Skype for Business Online

7. Juli 2021 - Die Online-Variante von Skype for Business ist nach dem 31. Juli 2021 nicht mehr verfügbar. Microsoft unterstützt die Kunden beim Upgrade zu Teams.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER