Neues Surface Pro X in den Startlöchern

(Quelle: Microsoft)

Neues Surface Pro X in den Startlöchern

(Quelle: Microsoft)
21. September 2021 - Microsoft arbeitet offenbar an einem neuen Surface Pro X mit einem verbesserten internen Chipsatz und Windows 11 auf ARM-Basis.
Es ist bestätigt, dass Microsoft sein Surface-Event am 22. September abhalten wird, und an der Veranstaltung könnte das Unternehmen einige überraschende Ankündigungen machen. Eine davon könnte etwa die Einführung eines neuen Surface-Pro-X-Geräts sein, auf dem Windows 11 läuft.

Ein neues Surface Pro X mit der Modellnummer 2010 wurde kürzlich auf der Zertifizierungswebseite Energy Star entdeckt, was darauf hindeutet, dass die Markteinführung unmittelbar bevorstehen könnte, so "Windows Latest". Die Zertifizierungsseite enthüllt auch einige Informationen über den verwendeten Prozessor und den Arbeitsspeicher. So wird das neue Pro X wohl mit 16 GB RAM ausgestattet sein und auf einem Snapdragon SQ2-Prozessor basieren. Zum Vergleich: Auch das Surface Pro X aus dem letzten Jahr basiert auf dem SQ2-Prozessor. Leider verrät die Zertifizierungsseite nichts Spannendes über RAM und Prozessor hinaus.

Des Weiteren werden auf der Veranstaltung am 22. September ein neues Surface Pro 8, ein Surface Laptop 5, ein Surface Duo 2, ein Surface Go 3 und das gerüchteweise angekündigte Surface Book Studio vorgestellt. Den Surface-Event kann man an dieser Stelle online live mitverfolgen. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER