Microsoft bringt neue Zertifizierung für Windows Server

(Quelle: Microsoft)

Microsoft bringt neue Zertifizierung für Windows Server

(Quelle: Microsoft)
20. September 2021 - Microsoft hat angekündigt, eine neue Zertifizierung für Windows Server lancieren zu wollen. Wer diese durchläuft, wird sich mit dem Titel Windows Server Hybrid Administrator Associate schmücken können.
Wie Microsoft in einem Blog-Beitrag bekanntgibt, wird es schon bald eine neue Zertifizierung für Windows Server geben (via "Zdnet"). Schon bald sollen Server-Administratoren zwei neue Prüfungen ablegen können, die sie zu Windows Server Hybrid Administrator Associates machen.

Die neue Zertifizierung soll Anfang Dezember 2021 verfügbar sein, so Microsoft, und soll die Fähigkeiten von Administratoren validieren, die in hybriden Umgebungen arbeiten. Sie richtet sich an Admins, die über Fachwissen bei der Konfiguration und Verwaltung von Windows Server Workloads vor Ort, hybriden Workloads und Infrastruktur-as-a-Service-Plattformen verfügen. Darüber hinaus sollten sie laut Microsoft über umfassende Erfahrung im Umgang mit dem Windows-Server-Betriebssystem verfügen. Damit anerkennt Microsoft auch, dass in vielen Unternehmen hybride Infrastrukturen zum Einsatz kommen, in denen nach wie vor viele Server On-Premises laufen. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER