Xiaomi stellt neues Flaggschiff 11T Pro vor

Xiaomi 11T (Pro) (Quelle: Xiaomi)

Xiaomi stellt neues Flaggschiff 11T Pro vor

(Quelle: Xiaomi)
16. September 2021 - Xiaomi hat seine neue Flaggschiff-Smartphone-Serie vorgestellt, die den Namen T11 trägt und die High-end-Funktionen zu kompetitiven Preisen bietet. Ebenfalls neu: Das Xiaomi Pad 5.
Der chinesische Smartphone-Marktführer Xiaomi hat sein Smartphone-Angebot um die 11T-Serie ausgebaut, die aus den Modellen 11T und 11T Pro, dem aktuellen Flaggschiff bei Xiaomi, besteht. Die beiden Geräte sind sich optisch sehr ähnlich und kommen mit einem 6,67 Zoll grossen AMOLD-Display mit 2400 x 1080 Pixeln, die bis zu 1000 Nits hell sind, dynamisch Bildwiederholfrequenzen von bis zu 120 Hertz bieten und HDR10+ beherrschen. Das Pro-Modell kommt zusätzlich mit Unterstützung für Dolby Vision und True Color.

Im Pro-Modell kommt Qualcomms Snapdragon 888 zum Einsatz, zusammen mit 8 oder 12 GB RAM und 128 oder 256 GB Speicher, während Xiaomi im "normalen" 11T auf einen Mediatek-Dimensity-1200-Ultra-Chip setzt, begleitet von 8 GB RAM und 128 oder 256 GB Speicher. Bezüglich Hauptkamerasystem verbaut der Hersteller in beiden Modellen je eine 108-MP-Weitwinkellinse, eine 8-MP-Ultraweitwinkellinse und eine 5-MP-Telemakrolinse mit 2-fach Zoom. Xiaomi verspricht dabei ein "Cinemagic"-Erlebnis, indem die Kamera mit KI-gestützten Tools kombiniert wird, die Effekte professioneller Filmemacher mit einem Klick möglich machen sollen. Die Frontkamera der Smartphones bietet 16 MP, während die Akkus eine Kapazität von jeweils 5000 mAh haben, wobei dieser bei der Pro-Version mit bis zu 120 Watt anstatt 67 Watt geladen werden kann. Die Pro-Version bietet ausserdem Sound von Harman Kardon.
Xiaomi 11T (Pro) (Quelle: Xiaomi)
Xiaomi 11T (Pro) (Quelle: Xiaomi)
Xiaomi 11T (Pro) (Quelle: Xiaomi)
Xiaomi 11T (Pro) (Quelle: Xiaomi)
Xiaomi 11T (Pro) (Quelle: Xiaomi)
Xiaomi 11T (Pro) (Quelle: Xiaomi)
Xiaomi Pad 5 (Quelle: Xiaomi)
Xiaomi Pad 5 (Quelle: Xiaomi)

Verkauft wird das Xiaomi 11T für 549 Franken (8/128 GB) respektive 599 Franken (8/256 GB), die Pro-Variante kostet 649 Franken (8/128 GB) respektive 699 Franken (8/256 GG), die Variante mit 12 GB RAM taucht im Schweizer Shop noch nicht auf. An Farben gibt es Grau, Weiss und Blau zur Auswahl. Verkaufsstart hierzulande ist laut Website Mitte/Ende Oktober.

Daneben hat Xiaomi auch das Tablet Pad 5 vorgestellt, das optisch an das iPad Air erinnert und mit einem 11-Zoll-Display (2560 x 1600 Pixel bei 120 Hz) kommt, das via Stift bedient werden kann. Im Innern arbeitet ein Snapdragon 860, zudem gibt es 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Der Akku fasst 8720 mAh, und die beiden Kameras lösen mit 13 MP (hinten) und 8 MP (vorne) auf. Das Tablet in den Farben Grau und Weiss kostet 399 Franken. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER