Preview von Visual Studio 2022 veröffentlicht

(Quelle: Microsoft)

Preview von Visual Studio 2022 veröffentlicht

(Quelle: Microsoft)
20. Juni 2021 - Microsoft hat eine erste Vorabversion von Visual Studio 2022 zum Download ins Netz gestellt. Wichtigste Neuerung ist die komplette Umstellung auf 64-Bit.
Nachdem Microsoft an der Entwicklerkonferenz Visual Studio 2022 im Mai eben erst vorgestellt hat ("Swiss IT Magazine" berichtete), hat der Softwarekonzern jetzt eine erste Preview-Version der kommenden Entwicklungsumgebung veröffentlicht. Wie Microsoft in der Ankündigung anmerkt, lässt sich die neue Vorabversion parallel zu früheren Visual-Studio-Versionen installieren.

Wichtigste Neuerung von Visual Studio 2022 ist die Umstellung auf 64-Bit, wobei hier allerdings noch nicht alle Komponenten für die Preview 1 migriert werden konnten. Entsprechend fehlen einige Features wie etwa die Web Live Preview, Unterstützung für Azure-Cloud-Service-Projekte oder ein T-SQL-Debugger. Bereits verfügbar ist indessen die erweiterte Code-Vervollständigung via IntelliCode, die neu eine ganze Codezeile zu vervollständigen mag. Eine vollständige Auflistung aller verfügbaren Features der Preview 1 lässt sich den Release Notes entnehmen.

Microsoft stellt die erste Preview für Visual Studio 2022 in den Versionen Community, Pro und Enterprise zum Download zur Verfügung. Eine erste Preview von Visual Studio 2022 für Mac soll demnächst veröffentlicht werden. (rd)


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER