Lenovo Thinksystem Server: Server der nächsten Generation

Lenovo Thinksystem Server: Server der nächsten Generation

(Quelle: Lenovo)
5. Juni 2021 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2021/06
Lenovo hat die nächste Generation seiner Think­system Server vorgestellt. Diese sollen sich durch ein ausgewogenes Verhältnis aus Leistung, Sicherheit und Effizienz auszeichnen und basieren auf Intels Xeon Scalable Prozessoren der 3. Generation und PCIe Gen4. Ausgelegt sind die Server für verschiedenste Workloads, darunter High Performance Computing (HPC), Künstliche Intelligenz (KI), Modellierung und Simulation, Cloud Computing, Virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI) und Advanced Analytics. Der Hersteller hat dabei gleich vier neue Modelle vorgestellt – Thinksystem SR650 V2, SR630 V2, ST650 V2 und SN550 V2. Das 2U-Modell SR650 V2 eignet sich aufgrund seiner hohen Skalierbarkeit dabei besonders gut für KMU, aber auch für grössere Unternehmen und Managed Cloud Service Provider. Der Server ist auf Geschwindigkeit und Erweiterbarkeit ausgelegt. Das Modell SR630 V2 ist derweil ein 1U-Server mit zwei ­Sockeln, der sich laut Lenovo durch seine Vielseitigkeit auszeichnet und optimierte Leistung für hybride Rechenzentrums-Workloads wie Cloud, Virtualisierung, Datenanalyse, Computing und Gaming bietet. Beim Thinksystem ST650 V2 handelt es sich um einen Tower-Server mit zwei Sockeln, der voll auf Leistung und maximale Skalierbarkeit ausgelegt ist. Dank schlankem Gehäuse (4 Höheneinheiten) ist das konfigurierbare Tower-System konzipiert für Remote Offices oder Zweigstellen, die Technologiebranche und den Einzelhandel. Das letzte neue Modell, SN550 V2 ist für Blade-Server hinsichtlich Leistung, Effizienz und Sicherheit optimiert und eignet sich laut Lenovo insbesondere, um geschäftskritische Workloads wie Cloud, Server-Virtualisierung, Datenbanken und VDI effizient auszuführen. Alle Neuvorstellungen sind ab sofort und ab 6000 Franken erhältlich und können auch als As-a-Service-Angebote im Rahmen der Lenovo Truscale Infastructure Services bezogen werden.

Info: Lenovo

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER