Topsoft soll Anfang September live stattfinden

Topsoft soll Anfang September live stattfinden

(Quelle: Topsoft)
2. Juni 2021 - Die Letztjährige wurde aufgrund der Coronasituation abgesagt, nun wird die IT-Fachmasse Topsoft in diesem Jahr nachgeholt. Gemäss Organisatoren stehen die Aussichten für einen Live-Event gut.
Während die letztjährige IT-Messe Topsoft aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden musste, ist für dieses Jahr so etwas wie ein Restart geplant. Die Aussichten für die Live-Veranstaltung seien laut den Veranstaltern vielversprechend. Auch die Aussteller würden zudem zunehmend den Wunsch äussern, wieder in der Öffentlichkeit aufzutreten. So sollen auch bereits rund 60 Anfragen von potenziellen Ausstellern vorliegen. Die Veranstaltung findet am 1. und 2. September 2021 in der Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach statt.

"Es fühle sich einfach fantastisch an, endlich wieder ein grosses Live-Event zu veranstalten", schwärmt Cyrill Schmid, der Messeveranstalter. Die IT-Veranstaltung ist Pflichtprogramm vieler Softwarehersteller und Systemhäuser. "Der Verzicht im vergangenen Jahr ist uns nicht leichtgefallen, obwohl er richtig war. Die verordnete Denkpause haben wir kreativ genutzt und haben neue Impulse in die kommende Messe einfliessen lassen", erklärt Schmid.

Trotzdem bleibt man bescheiden. Ein realistisches Ziel sei es, rund 50 Aussteller für den Relaunch zu gewinnen. "Wir alle müssen lernen, uns im neuen Normal zurechtzufinden. Die Einschränkungen der letzten Monate und das Fehlen von persönlichen Kontaktmöglichkeiten haben aber deutlich gezeigt, wie wertvoll und unverzichtbar Live-Events sind», so Topsoft-Marketingchef Christian Bühlmann. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER