Avira bringt neues Security-Produkt für Mac
Quelle: Avira

Avira bringt neues Security-Produkt für Mac

Keine Business-Lösungen mehr, dafür eine neue Gratis-Sicherheits-Software für MacOS: Avira Free Security for Mac nutzt die neuesten Apple-Technologien.
17. März 2021

     

Der deutsche Antivirus-Hersteller Avira, der seine Business-Produktlinien per Ende Jahr vollständig einstellen will, scheint auf der Privatanwender-Schiene durchaus weiterzumachen. Neu gibt es eine Sicherheitslösung für den Mac, die von Grund auf mit Apples aktuellen Technologien wie Swift, SwiftUI oder dem Combine-Framework arbeitet, wie Avira in einem Blogpost ausführt.


Die Gratisversion Avira Free Security for Mac kommt ohne Werbung daher und bietet die elementaren Schutzfunktionen, darunter ein One-Click-Smart-Scan, Malware-Schutz inklusive Schutz vor Ransomware und Spyware, VPN bis 500 MB pro Monat und ein Passwortmanager. Zusätzliche Features wie Data-Breach-Warnungen in Echtzeit, unlimitiertes VPN, Apps für Mobilgeräte und VIP-Support erhält man mit einem Prime-Abo, das mit 160 Franken pro Jahr für 5 Geräte zu Buche schlägt. (ubi)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER