Oppo stellt Flaggschiff-Serie Find X3 vor

Oppo stellt Flaggschiff-Serie Find X3 vor

12. März 2021 - Oppo hat die neuen Smartphones der Find-X3-Serie präsentiert: das Find X3 Lite 5G, das Find X3 Neo 5G und das Find X3 Pro 5G. Alle Modelle sind mit einer Vierfachkamera ausgestattet.
Oppo Find X3 Pro 5G
(Quelle: Oppo)
Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo lanciert die neue Find-X3-Serie mit drei Flaggschiff-Modellen. Sie sind ausgelegt für die Aufnahme und Wiedergabe von Fotos und Videos mit lebensechten Farben. Das Spitzenmodell ist das Find X3 Pro 5G mit einer hochauflösenden Vierfachkamera und einem 6,7 Zoll grossen AMOLED-Display mit einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz und durchgängiger 10-Bit- Farbwiedergabe. Dadurch lassen sich laut dem Hersteller bis zu einer Milliarde Farbnuancen sowohl erfassen als auch anzeigen, was einen besonders naturgetreuen Bildeindruck ermöglichen soll.

Neben einer Weitwinkelhauptkamera verfügt das Find X3 Pro 5G auch über eine Ultraweitwinkelkamera mit jeweils einem hochauflösenden 50-Megapixel-Sensor vom Typ Sony IMX 766. Die Aufnahmen verarbeitet das Find X3 Pro 5G mit 10 Bit statt 8 Bit pro Farbkanal, wodurch eine Bilddatei deutlich mehr Farbdetails als üblich enthält, so Oppo. Als Prozessor kommt im Find X3 Pro 5G ein Snapdragon 888 von Qualcomm mit integriertem 5G-Modem zum Einsatz. Der Akku hat eine Kapazität von 4500 mAh und kann dank Reverse Charging seine Energie mit Zubehör wie True-Wireless-Kopfhörer teilen.
Oppo Find X3 Pro 5G (Quelle: Oppo)
Oppo Find X3 Pro 5G (Quelle: Oppo)
Oppo Find X3 Pro 5G (Quelle: Oppo)
Oppo Find X3 Pro 5G (Quelle: Oppo)
Oppo Find X3 Pro 5G (Quelle: Oppo)
Oppo Find X3 Lite 5G (Quelle: Oppo)
Oppo Find X3 Lite 5G (Quelle: Oppo)
Oppo Find X3 Lite 5G (Quelle: Oppo)
Oppo Find X3 Lite 5G (Quelle: Oppo)
Oppo Find X3 Lite 5G (Quelle: Oppo)
Oppo Find X3 Neo 5G (Quelle: Oppo)
Oppo Find X3 Neo 5G (Quelle: Oppo)

Nebst dem Spitzenmodell Find X3 Pro 5G bringt Oppo auch die Modelle Find X3 Light 5G und Find X3 Neo 5G auf den Markt. Die beiden kleineren Brüder des Find X3 Pro 5G kommen mit ähnlichen Features und verfügen ebenfalls über eine Vierfachkamera und eine Hauptkamera mit dem Sony-IMX766-Bildsensor. Unterscheiden tut sich das Find X3 Neo 5G gegenüber dem Spitzenmodell beim Prozessor, denn hier kommt ein Snapdragon 865 von Quallcom zum Einsatz, während es beim Find X3 Lite 5G ein Snapdragon 765G.

Erhältlich sind die Geräte in Deutschland ab dem 18. März. Das Oppo Find X3 Pro 5G kostet 1149 Euro, das Find X3 Neo 5G ist zum Preis von 799 Euro erhätlich und das Find X3 Lite 5G schlägt mit 449 Euro zu Buche. Preise und Verfügbarkeiten der Geräte für die Schweiz sind noch nicht bekannt. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER