Im Herbst kommt möglicherweise ein iPad Mini Pro

(Quelle: Apple)

Im Herbst kommt möglicherweise ein iPad Mini Pro

(Quelle: Apple)
3. März 2021 - Schon bald bringt Apple vermutlich eine Neuauflage des iPad Mini. Laut neuen Gerüchten könnte in der zweiten Jahreshälfte noch ein neues kleines Tablet folgen, das sogenannte iPad Mini Pro.
Dass Apple schon bald eine Neuauflage des kleinsten iPad auf den Markt bringt, weiss die Gerüchteküche schon seit einiger Zeit zu berichten. Je nach Quelle soll dieses iPad Mini 6 statt dem bisherigen 7,9-Zoll-Display mit einem Touchscreen mit 8,4 bis 9 Zoll Diagonale aufwarten und vielleicht noch im März angekündigt werden.

In den letzten 24 Stunden macht laut einem Bericht von "Mac Rumors" ein neues, allerdings weitgehend unbestätigtes Gerücht die Runde. Demnach soll in der zweiten Jahreshälfte ein iPad Mini Pro folgen, ausgestattet mit einem 8,7-Zoll-Screen, der etwas breiter und dafür weniger hoch ausfallen soll als der des aktuellen iPad Mini. Laut dem koreanischen Blog "Naver" hat das neue Gerät Apple-intern bereits die Entwicklungsstufe P2 erreicht und wird demnächst in die Design-Validation-Phase eintreten. Darauf folgen dann typischerweise Validierungstests für die Herstellung und zuletzt die Freigabe für die Massenproduktion. Dies wird untermauert durch Aussagen des chinesischen Leakers Kang, der von einem "Fullscreen-iPad" in kleiner Grösse spricht, das im P2-Stadium sein soll. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER