Windows 10 20H2 mit 17 Prozent Marktanteil

(Quelle: Microsoft)

Windows 10 20H2 mit 17 Prozent Marktanteil

(Quelle: Microsoft)
29. Januar 2021 - Das im vergangenen Herbst veröffentlichte Feature-Update für Windows 10 mit der Kennung 20H2 ist mittlerweile auf knapp 17 Prozent aller Windows-Rechner im Einsatz.
Die Marktforscher von Adduplex haben die Januar-Zahlen ihrer Erhebung zur weltweiten Windows-Nutzung vorgestellt. Gemäss dem Report ist es nach wie vor die im letzten Frühling veröffentlichte Windows-10-Version 2004, die am häufigsten im Einsatz ist. Aktuell verfügt der Release über einen Marktanteil von knapp 40 Prozent. Am zweitmeisten genutzt wird die im Herbst 2019 veröffentlichte Version 1909 mit gut 31 Prozent.

Eher langsam adaptiert wird derweil die im vergangenen Herbst freigegebene Version 20H2, die mittlerweile 16,8 Prozent der Windows-Nutzer erreicht hat, rund 3 Prozent mehr als noch vor einem Monat. Die mittlerweile knapp zwei Jahre alte Version 1903 ist schliesslich noch bei 6,6 Prozent der Nutzer im Einsatz. Der Marktanteil noch älterer und zum Teil bereits von Microsoft nicht mehr unterstützten Versionen beläuft sich auf 5,5 Prozent, während der Anteil der testwilligen Insider-Community konstant bei rund 0,2 Prozent verharrt.

Die Adduplex-Erhebung basiert auf der Analyse von 5000 Windows-Store-Apps auf 80'000 Windows-Installationen. (rd)
(Quelle: Adduplex)
(Quelle: Adduplex)
(Quelle: Microsoft)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER