Salt Home gibt es nun auch über Fixed Wireless Access

Salt Home gibt es nun auch über Fixed Wireless Access

(Quelle: Salt)
19. Januar 2021 - Salt bietet seinen Kunden mit der Gigabox die Möglichkeit, das Internet-Angebot Salt Home nun auch über das 5G- und 4G+-Mobilfunknetz zu beziehen.
Bisher konnten Salt-Kunden das Internet-Abo Salt Home nur über eine Glasfaserleitung beziehen. Nun bringt Salt mit der Gigabox die Möglichkeit, die Internetverbindung auch über das 5G- und 4G+-Mobilfunknetz herzustellen. Die in der Schweiz erstmals für Privatkunden verfügbare Gigabox-Lösung kombiniert eine 4G&5G-Aussenantenne mit einem WLAN-Router der neuesten Generation und Wi-Fi 6-Technologie. Damit sollen Kunden von einem hervorragenden Empfang in Innenräumen profitieren und Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s über das 5G-Mobilfunknetz und bis zu 400 Mb/s über das 4G+-Netz erreichen können, so Salt. Mit der neuen Gigabox-Lösung ist Salt Home nun für über 50 Prozent oder schweizweit mehr als zwei Millionen Haushalte verfügbar. Die Verfügbarkeit in den Haushalten ist von einer guten Abdeckung in der Region abhängig und soll mit dem Ausbau des 5G-Netzes zunehmen, verspricht Salt.

Das Angebot Salt Home Gigabox beinhaltet Internet, TV und ein Apple TV 4K als Set-Top-Box zum Preis von 39.95 Franken pro Monat. Das Angebot gilt für Kunden von Salt Mobile. Wer kein solches Abo besitzt, bezahlt für Salt Home Gigabox monatlich 49.95 Franken. Die Salt-TV-Basis-Pakete bieten mehr als 250 Kanäle. Zusätzlich können Kunden aus mehreren Premium-Angeboten in Partnerschaft mit Canal+ und Sky, sieben internationalen TV-Paketen, Video-on-Demand (Salt Video) und Kinderprogrammen wählen. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER