Leaks und Renders des neuen Oneplus-Flaggschiffs
Quelle: Steve H. McFly/@Onleaks

Leaks und Renders des neuen Oneplus-Flaggschiffs

Das neue Oneplus-Flaggschiff Oneplus 9 Pro kommt mit einem 6,7-Zoll-Waterfall-Display und vier Linsen im Kameramodul. Und auch das Release-Datum soll bereits feststehen.
23. November 2020

     

Der bekannte Leaker Steve H. McFly (Twitter @Onleaks) hat Renderbilder des kommenden Oneplus-Flaggschiffs, dem Oneplus 9 Pro, veröffentlicht. So soll das neue Oneplus 9 Pro mit einem Waterfall-Display daherkommen, welches in der Diagonale 6,7 Zoll misst und in einem Punch-Hole in der Front eine einzelne Selfie-Kamera beheimatet. Die Lautsprecher sollen neben den üblichen Power- unbd Lautstärke-Buttons an der Seite angebracht werden, die Rückseite wird mit einer Glasscheibe versehen, was zwar reissen kann, dafür aber edel aussieht.

Auf der Rückseite thront ein eckiges Kameramodul mit vier Linsen. Zwei der vier sollen mit zusätzlichen Metallringen versehen werden, was diese zusätzlich hervorstehen lässt (das ganze Kameramodul wird sich bereits leicht von der Oberfläche abheben).


Auch zum Release-Datum weiss @Onleaks mehr als der Rest: Er können die Gerüchte bestätigen, wonach das Gerät im März 2021 erscheinen soll, wie er schreibt. (win)



Weitere Artikel zum Thema

Oppo arbeitet an eigenem Handy-Chip

21. Februar 2020 - Oppo arbeitet angeblich an einem massgeschneiderten Smartphone-Chip. Auch weitere Unternehmen wie Oneplus und Realme sollen an den Bemühungen beteiligt sein.

Data Breach bei Oneplus

25. November 2019 - Der chinesische Hersteller Oneplus muss einen Data Breach verzeichnen. Offensichtlich wurden persönliche Informationen der Benutzer gestohlen, kritische Daten wie Zahlungsinformationen seien aber nicht abhanden gekommen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER