Samsung wird im kommenden Jahr wohl kein Galaxy Note 21 lancieren
Quelle: Samsung

Samsung wird im kommenden Jahr wohl kein Galaxy Note 21 lancieren

Es mehren sich die Hinweise darauf, dass Samsung im kommenden Jahr kein Galaxy Note 21 herausbringen wird. Ausserdem gab es schon länger Gerüchte, dass das Galaxy S21 mit S-Pen-Unterstützung kommen könnte.
16. November 2020

     

Anfang 2021 wird Samsung neue Geräte seiner Galaxy-Reihe vorstellen. Wie nun "Mspoweruser" berichtet, soll dabei ein prominentes Gerät fehlen, nämlich das Note 21 (im Bild das Note 20), Samsungs Flaggschiff-Smartphone, das traditionell mit einem Eingabestift ausgerüstet ist. Wie nämlich aus einem Tweet von Journalist Max Weinbach hervorgeht, zeigt eine Release-Liste von Samsung für das nächste Jahr lediglich die Modelle S21 FE, S21, S21+, S21 Ultra, Z Fold 3, Z Flip 3 und Z Fold FE.


Wie Weinbach anmerkt, sollen drei dieser Geräte den SPen, Samsungs Eingabestift, unterstützen. Dadurch könnte das Galaxy Note 21 überflüssig werden. Einen weiteren Hinweis darauf liefert der bekannte Leaker Ice Universe ebenfalls via Kurznachrichtendienst Twitter. Wie er schreibt, gebe es derzeit keinerlei Informationen zur Entwicklung des Galaxy Note 21. (luc)


Weitere Artikel zum Thema

Samsung Galaxy Note 20 ab sofort im Handel

21. August 2020 - Samsung verkauft das Galaxy Note 20 hierzulande ab sofort in zwei verschiedenen Versionen respektive Grössen zu Preisen von 1029 beziehungsweise 1279 Franken.

Das ist das Samsung Galaxy Note 20 Ultra

22. Juli 2020 - Eigentlich will Samsung sein neues Smartphone-Flaggschiff Galaxy Note 20 Ultra erst am 5. August vorstellen. Nun sind aber Bilder und Spezifikationen durchgesickert.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER