OneDrive vereinfacht das Teilen von Dateien

OneDrive vereinfacht das Teilen von Dateien

(Quelle: Microsoft)
30. Oktober 2020 - Microsoft hat im Online-Speicherdienst Onedrive eine neue Funktion implementiert, die das Teilen von Dokumenten mit Mitgliedern einer beliebigen Gruppe oder mit der Familie vereinfacht.
Microsoft hat den hauseigenen Online-Speicher mit einer vereinfachten Möglichkeit ausgestattet, um Dateien mit Familienmitgliedern oder Mitgliedern einer Gruppe zu teilen. Bis anhin mussten die Namen der betreffenden Anwender, mit denen man ein Dokument teilen wollte, jeweils einzeln eingetippt werden. Doch damit ist jetzt Schluss. Wie Microsoft via OneDrive Blog bekannt gibt, wird der Prozess jetzt über eine neue Teilen-Funktion für Gruppen und Familienmitglieder vereinfacht.

Um das neue Feature zu nutzen, müssen zuerst in Outlook.com respektive family.microsoft.com die Gruppen erstellt und die betreffenden Personen dieser zugewiesen werden. Alle Mitglieder einer Gruppe müssen zwingend über einen kostenpflichtigen oder auch einen Gratis-Microsoft-Account verfügen. Sind die Gruppen erstellt, lassen sich diese in der Web-Version von OneDrive auswählen, um Inhalte zu teilen.

Microsoft kündigt an, das neue Teilen-Feature bis Mitte nächsten Jahres direkt auch in den Office-Apps Word, Excel und Powerpoint bereitzustellen. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER