Vmware und Nvidia bringen neue Hybrid-Cloud-Architektur

Vmware und Nvidia bringen neue Hybrid-Cloud-Architektur

(Quelle: Nvidia Mellanox)
30. September 2020 - In einer engen Zusammenarbeit entwickeln Vmware und Nvidia eine besonders auf KI ausgerichtete neue Hybrid-Cloud-Infrastruktur, die auf DPUs und Smartnics setzt.
Vmware und Nvidia spannen punkto Hybrid Cloud zusammen: An der Hauskonferenz Vmworld 2020 haben die beiden Unternehmen eine neue Architektur für Rechenzentren, Edge und Cloud Computing vorgestellt, die zur Unterstützung der Rechenleistung Data Processing Units (DPUs) von Nvidia einsetzt. Das Ganze wird unter dem Projektnamen Monterey entwickelt und basiert auf der Smartnic-Technologie, die Nvidia nach der Übernahme des ursprünglichen Entwicklers Mellanox in Form von DPUs auf Basis des Bluefield-2-SoC anbietet. Eine solches Smartnic entlastet die CPU von Netzwerk-, Sicherheits- und Storage-Aufgaben und trägt so zur Verbesserung der Gesamt-Performance bei.

Die Kombination aus Vmwares Cloud Foundation und Nvidias Bluefield-2 werde eine Infrastruktur der nächsten Generation schaffen, die speziell für KI, Machine Learning und datenzentrierten Anwendungen mit hohem Durchsatz geeignet sei, heisst es. Ausserdem biete die kombinierte Lösung Anwendungsbeschleunigung der gesamten KI für alle Workloads. Die Verlagerung kritischer Data-Center-Dienste von der CPU auf die Smartnics und DPUs bringe zudem eine zusätzliche Sicherheitsebene.

Eine weitere Frucht der Zusammenarbeit von Vmware und Nvidia: Die KI-Software, die auf dem NGC Hub von Nvidia verfügbar ist, wird in die Vmware-Lösungen Vsphere, Cloud Foundation und Tanzu integriert. Dies soll die Einführung von KI-Anwendungen beschleunigen, indem Unternehmen ihre bestehende Infrastruktur für KI erweitern, alle Anwendungen in einer einzigen Betriebsumgebung verwalten und KI dort bereitstellen können, wo die Daten sind, egal ob im Data Center, an der Edge oder in der Cloud. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER