Details zum Ignite-Programm
Quelle: SITM

Details zum Ignite-Programm

Microsofts jährliche Ignite-Konferenz hat begonnen. Das Programm umfasst über 800 Sessions in verschiedenen Formaten.
23. September 2020

     

Am Dienstag, 22. September, hat Microsofts Ignite-Konferenz für Entwickler und IT-Fachleute begonnen – selbstverständlich coronakonform als Digital-Event. Unter dem Motto "Building Digital Resilience – the Future of Tech is here" startete CEO Satya Nadella die Ignite kurz nach 17 Uhr. Insgesamt finden an der Konferenz 811 Sessions statt.

Das Themenspektrum umfasst eine riesige Zahl teils sehr detaillierter Sessions zu Azure, Präsentationen zur Power Platform, zu Dynamics 365 und zu Microsoft-365-Themen, von neuen Features für Cortana bis zu Updates für Teams. Weitere breite Themenfelder sind Sicherheit und Compliance sowie natürlich Windows inklusive Edge und Devices. Die Registrierung für die Online-Ignite ist unter myignite.microsoft.com während des Events weiterhin möglich. Der Session-Katalog kann auch eingesehen werden, wenn man nicht registriert ist. Aufgezeichnete Sessions sind auf einem Youtube-Kanal verfügbar. (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Registrierung zur Ignite-Konfeenz ist eröffnet

6. September 2020 - Für Microsofts Ignite-Konferenz, die vom 22. bis zum 24. September im digitalen Raum über die Bühne geht, können sich per sofort alle Interessierten kostenlos registrieren.

Microsoft teilt Ignite-Konferenz auf

7. August 2020 - Microsofts Ignite-Konferenz wird als zweigeteilter Digital-Event durchgeführt. Die erste Online-Konferenz findet vom 22. bis 24. September statt, ein zweiter Event soll Anfang 2021 durchgeführt werden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER