Google-Drive-Papierkorb wird automatisch geleert
Quelle: Google

Google-Drive-Papierkorb wird automatisch geleert

Beim Online-Speicherdienst Google Drive werden gelöschte Dateien fortan automatisch nach 30 Tagen aus dem Papierkorb gelöscht. Die neue Regelung tritt per 13. Oktober in Kraft.
17. September 2020

     

Google hat eine wichtige Neuerung für den hauseigenen Online-Speicher Google Drive bekanntgegeben, die per 13. Oktober in Kraft tritt. Wie der Konzern via G-Suite-Blog ankündigt, werden ab dem Stichtag alle Dateien, die in den Papierkorb verschoben werden, nach 30 Tagen endgültig gelöscht. Bis anhin blieben sie jeweils unbegrenzt da verfügbar, bis der Papierkorb vom Anwender geleert wurde.


Allerdings haben Administratoren die Möglichkeit, vom Anwender aus dem Papierkorb gelöschte Dateien während 25 Tagen wiederherzustellen. Weiter sind die Admin-seitig in Google Vault festgelegten Aufbewahrungs-Policies nicht von der neuen Regelung betroffen. Nach 30 Tagen automatisch aus dem Papierkorb gelöscht werden auch Dateien, die via Drive File Stream gelöscht wurden wie auch solche, die aus dem Papierkorb für gemeinsam genutzte Laufwerke gelöscht wurden. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Störungen bei Gmail

20. August 2020 - Googles E-Mail-Dienst Gmail soll weltweit mit Störungen zu kämpfen haben. Aktuell ist es nicht möglich, Attachaments zu senden. Ebenfalls von Problemen betroffen ist Google Drive.

Chrome OS 75 erlaubt Einbindung von alternativen Clouddiensten

26. Juni 2019 - Chrome OS 75 steht vor der Tür. Eine interessante Neuerung dürfte die Einbindung von anderen Clouddiensten in die File App sein. Bislang konnte man damit nur auf Files in Google Drive zugreifen.

Google Drive fügt Offline-Speicherung für alle Dateitypen hinzu

25. Juni 2019 - Mit Google Drive konnten schon seit langem Docs, Sheets und Slides offline gespeichert werden. Eine neue G Suite Beta erweitert die Offline-Speicherung auf PDFs, Office-Dokumente und anderen Nicht-Google-Dateien.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER