Neuauflage des Motorola Razr mit 5G

Neuauflage des Motorola Razr mit 5G

(Quelle: Motorola)
27. Mai 2020 - Motorola soll im Herbst eine zweite Version des faltbaren Razr-Smartphones bringen, mit 5G-Support, grösserem Akku und besserer Kamera.
Motorola hat mit dem neuen, faltbaren Razr (Bild) in diesem Winter zwar für Aufsehen gesorgt, allerdings hat das Smartphone auch einige Schwächen. Nun soll der Hersteller aber eine Neuauflage der Neuauflage planen, und bei der neuen Version will man einiges besser machen, so schreibt zumindest "XDADevelopers".

So will Motorola das verbesserte Razr, das im September erscheinen soll, mit einem Snapdragon 765 Chip bestücken, was bedeutet, dass das Telefon 5G beherrschen würde. Ausserdem sollen 8 GB RAM und 256 GB Speicher verbaut werden, und Android 10 soll vorinstalliert sein. Ausserdem wird der Hersteller den Akku aufbohren, der in der neuen Version 2845 mAh fassen soll (aktuell 2510 mAh). Und: Bei der Kamera soll Motorola einen 48-MP-Sensor von Samsung zusammen mit einer 20-MP-Selfie-Kamera verbauen wollen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER