Patch für schwerwiegende Lücke in Oracle Weblogic Server steht bereit

Patch für schwerwiegende Lücke in Oracle Weblogic Server steht bereit

(Quelle: Oracle)
4. Mai 2020 - Oracle hat einen Patch für eine schwerwiegende Lücke im Oracle Weblogic Server herausgegeben und rät, das Update schnellstmöglich aufzuspielen.
Angreifer nutzen derzeit mehrere Lücken im Oracle Weblogic Server aktiv aus, die mehrere Versionen des Produktes betreffen. Wie das Unternehmen in einem Blog-Beitrag schreibt, wurden Patches für die Lücken, darunter CVE-2020-2883, bereits im April bereitgestellt. Aufgrund der verstärkten Aktivität von Hackern rät Oracle Server-Administratoren deshalb, die Updates umgehend zu installieren. Angreifer können die Lücken nämlich aus der Ferne und ohne Authentifizierung und mittels präparierter Datenpakete ausnutzen und Schadcode auf dem Server ausführen und Unternehmensnetzwerke kompromittieren.

Nutzer von Oracle Java Cloud Services sollten ausserdem das Support-Dokument "Security Notification for WLS CVE-2020-2883 in Java Cloud Service" (Doc ID 2664856.1) konsultieren. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER