Update: IBM bietet Gratis-COBOL-Kurse

Update: IBM bietet Gratis-COBOL-Kurse

(Quelle: Open Mainframe Project)
14. April 2020 - IBM bietet zusammen mit der Open Linux Foundation kostenlose COBOL-Programmierkurse an. Ausserdem wurde ein entsprechendes Forum eingerichtet.
IBM bietet in Zusammenarbeit mit dem Open Mainframe Project der Linux Foundation kostenlose COBOL-Programmierkurse an. Das Angebot steht im Zusammenhang mit der aktuellen Coronapandemie. Besonders in den USA sollen grosse Teile der kritischen Infrastruktur etwa im Gesundheitswesen oder der Finanzbranche auf Software basieren, die in COBOL geschrieben ist und die nun ausgebaut werden muss.

Die COBOL-Kurse auf Open-Source-Basis richten sich an Anfänger wie fortgeschrittene Programmierer, wobei am Mai auch Videoschulungen angeboten werden sollen, wie IBM informiert. Daneben gibt es ein Forum für technische Fragen, wo erfahrene COBOL-Programmierer für Fragen bereitstehen sollen. Und schliesslich soll es ein weiteres Forum geben, dass sich an Arbeitgeber richtet, die auf der Suche nach COBOL-Programmierern sind und auf diesem Weg entsprechende Leute kontaktieren können.

Update: Weitere Informationen beziehungsweise die Links zu den Kursen und Foren finden sich an dieser Stelle. (mw)

Kommentare

Donnerstag, 16. April 2020 Redaktion
Die Links wurden nachträglich ergänzt, danke für den Hinweis!

Dienstag, 14. April 2020 Mirco Pesci
Entsprechende Links zu dem Angebot?

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER