Advertorial

Huawei KI: Datenverarbeitung in Zeiten der intelligenten Technologie

Huawei KI: Datenverarbeitung in Zeiten der intelligenten Technologie

6. April 2020 - Neue Technologien sind der Antrieb einer neuen industriellen Revolution überall auf der Welt. Künstliche Intelligenz (KI) ist zweifellos zu einem der wichtigsten Faktoren geworden, die das Potenzial der vierten industriellen Revolution freisetzen werden.
Nach mehr als einem halben Jahrhundert Entwicklung wurden bei KI große Fortschritte erzielt; die Technologie ist in einer neuen Wachstumsphase. In Kombination mit starken wirtschaftlichen sowie sozialen Anforderungen und Trends haben neue Theorien und Technologien, beispielsweise im Zusammenhang mit Internet, Big Data, Supercomputing, Sensornetzwerken und Data Science, die KI in vielen Unternehmen zu einem legitimen Bestandteil der Automatisierungsstrategie werden lassen.

Etablierung einer KI-Mentalität

Zum Autor: Mike BAI, President of Strategy Marketing, Western Europe, Huawei Technologies (Quelle: Huawei)
Mit der Hervorhebung der Rolle von KI als Universaltechnologie möchte Huawei hinsichtlich unserer gemeinsamen Zukunft auf den großen Einfluss und Nutzen der KI aufmerksam machen. Als Universaltechnologie wird KI uns helfen, effizientere Lösungen für Probleme zu finden, auf die wir heute schon eine Antwort haben. Zudem erhalten wir durch KI Unterstützung beim Bewältigen der derzeit noch ungelösten Probleme. Wenn wir als Gesellschaft weiterkommen wollen, müssen wir eine KI-Mentalität etablieren. Wir müssen KI-Konzepte und -Technologien auf aktuelle wie zukünftige Probleme anwenden.
Unsere Erfahrungen zeigen, dass es bei bestimmten Aufgaben möglich ist, Menschen durch KI zu ersetzen. Auch wird KI durch Automatisierung über Produktionszyklen hinweg Kostensenkungen ermöglichen. Dies sind die vielleicht nützlichsten Eigenschaften von KI, durch die sich diese Technologie auch von der gewöhnlichen Informatisierung ohne automatische Produktionskostensenkungen abhebt. Ausgehend von diesem Wissen hat Huawei klare Anzeichen dafür erkannt, dass KI eine ganze Reihe von Branchen mehr oder weniger stark verändern wird:
• Intelligente Transportverfahren werden das Verkehrswesen erheblich effizienter machen.
• Autonomes Fahren und Elektrofahrzeuge werden drastische Veränderungen in der Automobilindustrie bewirken.
• Personalisierte Bildungsmöglichkeiten werden sowohl Lehrkräften als auch Lernenden Effizienzsteigerungen erschließen.
• Im Gesundheitswesen haben frühzeitige Prävention und präzise Behandlungen das Potenzial, die Lebenserwartung zu verlängern.
• Mit größerer Genauigkeit ausgeführte Arzneimittelstudien werden beim Entdecken neuer Medikamente Zeit und Kosten sparen.
• Echtzeitübersetzungen zwischen mehreren Sprachen werden die Kommunikation einfacher machen als je zuvor.
• Betrieb und Management von Telekommunikationsnetzen werden effizienter.

Fokussierung auf die Funktionen der KI-Lösungen von Huawei

Die durch KI verursachte Disruption ist sowohl mit Herausforderungen als auch mit Chancen verbunden. Damit unsere Kunden und Partner das große Potenzial der KI-Revolution für sich nutzen können, werden wir uns in Bezug auf Hardware wie KI-Server, Beschleunigerkarten und Module öffnen. Damit unsere Partner KI-Computing in ihre eigenen Produkte und Lösungen integrieren können, stellen wir Ihnen die dazu erforderlichen Komponenten, Tools und Support zur Verfügung. Bei unserer Software – einschließlich von Serverbetriebssystemen, Datenbanken und KI-Entwicklungsrahmen – wird es sich also um Open-Source-Lösungen handeln. Dadurch wird es für unsere Partner leichter, noch bessere kommerzielle Software zu entwickeln; Applikationsentwicklung und -portabilität werden ermöglicht.
Huawei bietet dazu ein Full-Stack-KI-Portfolio für alle Szenarien an. Es umfasst Chips, Chip-Enablement, einen Trainings- und Inferenzrahmen sowie Application-Enablement. Bei diesem Ansatz gibt es gemäß den Funktionen unserer Technologie vier wesentliche Schichten:
• Ascend ist die IP- und Chipsatz-Schicht. Sie bildet die Basis der Full-Stack-Lösung und soll bei minimalen Kosten eine optimale Performance für alle Szenarien bereitstellen.
• Die CANN-Schicht (Compute Architecture for Neural Networks, Berechnungsarchitektur für neuronale Netze) befindet sich oberhalb der Chip-Schicht. Sie bietet eine Chip-Operator-Bibliothek sowie Operator-Entwicklungs-Toolkits. Damit sollen eine optimale Entwicklungseffizienz und optimale Operator-Performance erreicht werden. Die aus dem starken Wachstum im Bereich von Applikationen für wissenschaftliche Forschung und Industrieeinsätze resultierenden Anforderungen werden erfüllt.
• MindSpore ist ein einheitlicher Trainings- und Inferenzrahmen, der mit Blick auf einfache Konzeption, unkomplizierten Betrieb sowie Anpassbarkeit an sämtliche Szenarien entwickelt wurde.
• Die Application-Enablement-Schicht ist eine PaaS-Lösung für maschinelles Lernen. Sie bietet Komplettverarbeitungsservices, hierarchische APIs sowie vorintegrierte Lösungen. Die Konzeption ist ausgerichtet auf die speziellen Anforderungen verschiedener Entwickler und auf eine vereinfachte KI-Einführung.

KI-Schub in Europa durch das KI-Ökosystem-Programm von Huawei

Mit einer breiten Palette von Initiativen setzt sich Huawei insbesondere für Investitionen in die europäische KI-Branche ein, damit Unternehmen und Einzelentwickler Produkte der Ascend-KI-Serie für technologische und geschäftliche Innovationen nutzen können. Huawei wird beispielsweise mit verschiedenen Partnern zusammenarbeiten, um Vorschriften und Normen rund um die KI-Ethik zu verbessern und die KI-Forschung voranzutreiben. Zu den Partnern gehören die European AI Alliance, das European Telecommunications Standards Institute (ETSI) und die Big Data Value Association (BDVA).
Zudem wird Huawei gemeinsame Lösungen mit unabhängigen Softwareherstellern entwickeln. Die OpenLabs in München und Paris unterstützen die unabhängigen Softwarehersteller als KI-Funktionszentren auf den Gebieten Hardware, Entwicklung und Portierung sowie Gemeinschaftsmarketing. Als weitere Unterstützung für Entwickler wird Huawei Offline-Technologieforen und Entwicklerwettbewerbe organisieren. Basierend auf der Ascend Developer Community wird zudem technologische Unterstützung bereitgestellt.


KI-Voraussetzung der nativen Unterstützung für alle Szenarien bei sämtlichen Lösungen

Neben den erwähnten vier Schichten wird unser Portfolio auch KI-Beschleunigungskarten, KI-Server, KI-Appliances und viele andere Produkte umfassen. Wir vertreten die Auffassung, dass Lösungen native Unterstützung für alle Szenarien bieten müssen, wenn die KI-Einführung voranschreiten soll und man die KI-Vorteile wirklich überall nutzen will. Deshalb haben wir unterschiedliche Szenarien für die KI-Implementierung – mit Public und Private Clouds, Edge-Computing, industriellen IoT-Geräten und auch Verbrauchergeräten.
Bei Huawei arbeiten wir Tag für Tag daran, KI zur praktischen Realität zu machen, die inklusiv und für alle verfügbar ist. Huawei setzt auf enge Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Wissenschaftlern – wir wollen gemeinsam wachsen, die KI-Verbreitung fördern und letztlich eine vollständig vernetzte Welt mit intelligenter Technologie aufbauen. Das Full-Stack-KI-Portfolio von Huawei mit nativer Unterstützung für alle Szenarien ermöglicht es, KI-Unterstützung für jeden Menschen, jedes Zuhause und jedes Unternehmen bereitzustellen. Gemeinsam können wir mit KI neue Horizonte erobern.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER