Whatsapp mit Dunkelmodus für Android und iOS
Quelle: Whatsapp

Whatsapp mit Dunkelmodus für Android und iOS

Mit dem nächsten Update erhält Whatsapp unter Android und iOS den bereits mit einer Android-Beta in Aussicht gestellten augenschonenden Dark Mode.
4. März 2020

     

Schon im Januar hatte Whatsapp eine Betaversion der App für Android gezeigt, die über einen Dark Mode verfügt. Nun kommt der Dunkelmodus in die Release-Versionen von Whatsapp, und zwar sowohl für Android als auch für iOS, wie das Whatsapp-Blog stolz verkündet. Ein verlinktes Video schildert zudem drastisch, wie man durch einen allzu hellen Smartphone-Bildschirm des Nachts gestört werden kann.

Man habe sich beim Design des Dark Mode auf zwei Aspekte konzentriert: Erstens soll die Farbwahl das Ermüden der Augen mindern, und das Farbschema soll mehr dem systemweiten Palette von Android respektive iOS entsprechen. Und zweitens sollen die Nutzer auf die Inhalte der einzelnen Screens fokussieren können, indem man mit Farben und anderen Design-Elementen sicherstelle, dass die wichtigsten Informationen sich besonders stark abheben.


Wer ein Gerät mit aktiviertem systemweitem Dark-Modus besitzt (Android 10 oder iOS 13), kommt in Kürze mit dem nächsten App-Update automatisch in den Genuss des neuen Designs. Nutzer älterer Versionen können den Dunkelmodus in den Whatsapp-Einstellungen wählen. (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Whatsapp-Beta bringt Dark Theme für Android

22. Januar 2020 - Whatsapp hat seiner Android-Version endlich ein Dark Theme verpasst – wenn auch erst in der Beta-Version. Noch unklar ist, bis wann die Option allgemein ausgerollt wird.

Selbstzerstörung für Whatsapp-Nachrichten

2. Dezember 2019 - Wer sich schon immer gewünscht hat, Nachrichten à la Mission Impossible innerhalb einer bestimmten Zeitspanne zu zerstören, dürfte bald in den Genuss dieses Features kommen. Gemäss neusten Quellen plant Whatsapp nämlich genau das: einen Selbstzerstörungs-Timer.

Whatsapp wird vom Smartphone entkoppelt

28. Juli 2019 - Whatsapp soll an einem Multi-Plattform-System arbeiten, dass es erlaubt, seinen Whatsapp-Account auf mehreren Geräten parallel zu nutzen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER