Microsoft bringt Update für Remote Desktop App auf iOS

Microsoft bringt Update für Remote Desktop App auf iOS

(Quelle: Apple)
20. Januar 2020 - Microsoft hat seiner Remote Desktop App für iOS ein grösseres Update auf Version 10.0.3 spendiert. Neben etlichen neuen Features enthält das Update auch einige Fehlerbehebungen.
Erst im Dezember entfernte Microsoft seine Remote Desktop App für iOS aus dem Apple App Store ("Swiss IT Magazine" berichtete). Nun ist die App zurück und mir ihr ein Update auf Version 10.0.3, das etliche Neuerungen mitbringt, wie beispielsweise Unterstützung für gleichzeitiges Zoomen und Schwenken im Mauszeigermodus und für den Start von RD-Sitzungen aus RDP-Dateien und RDP-URIs. Ausserdem sind nun die Kopfzeilen des Arbeitsbereichs zusammenklappbar und die Seite mit den Einstellungen für Eingabegeräte enthält jetzt einen Link zu unterstützten Geräten.

Darüber hinaus hat Microsoft auch einige Fehler behoben. Darunter einen, der dazu führte, dass das Bluetooth-Berechtigungs-Interface bei einigen Benutzern bei jedem Start wiederholt angezeigt wurde.

Version 10.0.3 der Microsoft Remote Desktop App für iOS steht im Apple App Store zum Download bereit. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER