Installationsprobleme beim Januar-Update für Windows 10

Installationsprobleme beim Januar-Update für Windows 10

(Quelle: Microsoft)
17. Januar 2020 - Auch bei den diese Woche veröffentlichten kumulativen Updates für Windows 10 machen sich Probleme bemerkbar. Bei einigen Anwendern scheitert die Installation der Aktualisierungen.
Diese Woche hat Microsoft erstmals in diesem Jahr kumulative Updates veröffentlicht. Darunter fand sich auch ein kumulatives Update für Windows 10, das unter anderem auch einen Bug behob, der das Fälschen von Zertifikaten ermöglichte ("Swiss IT Magazine" berichtete).

Wie man es bei Microsoft schon fast gewohnt ist, hat es der Konzern allerdings auch diesen Monat nicht geschafft, fehlerfreie Update-Pakete auszuliefern. Wie "Windows Latest" zu berichten weiss, bereitet das kumulative Update offenbar Probleme und lässt sich bei einigen Systemen gar nicht erst installieren. Fehlerhaft sind offenbar die Updates mit der Kennung KB4528760 und KB4534273, mit denen die Windows-10-Version 1903 (Mai-Update) 1909 (November-Update) hätten aktualisiert werden sollen.

Wie Anwender auf Reddit und auch im Microsoft-Forum berichten, verweigern die Updates bei einigen System die Installation und brechen mit einer Fehlermeldung ab, die auf Probleme im Zusammenhang mit dem Update Service verweist. Im "Windows Latest"-Bericht wird darauf hingewiesen, dass sich die kumulativen Updates zumindest manuell installieren lassen sollen. Noch ist nicht bekannt, wie viele Anwender von den Problemen betroffen sind und auch eine Stellungsnahme seitens Microsofts steht noch aus. (rd)

Kommentare

Samstag, 18. Januar 2020 Harald Albrecht
Also bei mir hat das Update keinerlei Probleme gemacht, die Installation verlief reibungslos. Allerdings gab es im Bekanntenkreis Probleme wobei ich allerdings bemerken muss das alle Betroffenen "Bastler" waren. Mein System ist dagegen quasi "lupenrein"

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER