Google Photos neu mit Textsuchfunktion
Quelle: Google

Google Photos neu mit Textsuchfunktion

Die Bilderkennungsfunktion Google Lens bietet im Fotodienst Google Photos neu die Möglichkeit, nach Textpassagen auf den Fotos zu suchen.
25. August 2019

     

Der Fotodienst Google Photos ist bereits seit längerem in der Lage, über die Bilderkennung Google Lens auf Bildern Texte zu erkennen, die sich sodann anderweitig verwenden lassen. Wie "Heise" und andere Medien berichten, hat ein User jetzt entdeckt, dass neu eine Textsuchfunktion dazugekommen ist. Via Twitter hat Google das Feature mittlerweile bestätigt und empfiehlt die Nutzung beispielsweise für komplexe WLAN-Passwörter, die sich abfotografieren und dann via Copy&Paste weiterverwenden lassen.

Google Lens nutzt eine optische Zeichenerkennung (OCR), die sich über das Lens-Symbol aufrufen lässt. Das Feature analysiert sodann die Bilder und liefert dazu ergänzende Informationen wie Links zu Wikipedia-Seiten. Daneben können die Texte kopiert und in anderen Anwendungen weiterverwendet werden.


Die neue Textsuche ist in den Google-Photos-Apps für Android und iOS wie auch auf der Web-Anwendung verfügbar. Aktuell ist der Rollout noch am Laufen, und bis alle Anwender den neuen Release nutzen können, dürfte es noch eine Weile dauern. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Google Photos erreicht über 1 Milliarde Nutzer

25. Juli 2019 - Googles Fotodienst Google Photos hat die Marke von 1 Milliarde Nutzer geknackt. Es ist somit bereits das neunte Produkt von Google, das dieses Ziel erreicht.

Google schiesst Integration von Google Drive mit Google Photos ab

13. Juni 2019 - In Zukunft werden Bilder, die zu Google Drive hinzugefügt werden, nicht mehr automatisch mit Google Photos synchronisiert. Dafür gibt es eine neue Upload-from-Drive-Funktion in Photos.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER