Payrexx bringt Amazon Pay in die Schweiz
Quelle: Payrexx

Payrexx bringt Amazon Pay in die Schweiz

Payrexx mit Sitz in Thun bringt Amazon Pay in die Schweiz und kann zudem neu als Payment Service Provider auftreten. So will man KMU in der Schweiz eine einfache Online-Payment-Lösung bieten.
15. August 2019

     

Payrexx, Schweizer Zahlungsplattform mit Sitz in Thun, hat eine Reihe Neuheiten zu vermelden. So führt Payrexx die Bezahldienst Amazon Pay in der Schweiz ein. Dank dieser Schweizer Premiere soll Online-Händlern hierzulande auch Amazon als Zahlungskanal zur Verfügung stehen. Dann hat Payrexx im Zusammenhang mit Amazon auch verkündet, den Betrieb der kompletten eigenen Zahlungsplattform auf die Cloud-Server von AWS (Amazon Web Services) migriert zu haben.


Und last but not least hat Payrexx laut eigenen Angaben sämtliche Anforderungen und Voraussetzungen erfüllt, um als Payment Service Provider und als Payment Faciltator zu gelten. Somit könne man selber Kreditkartendaten verarbeiten und Onlinehändlern als Lösungsanbieter und technischer Acquirer die gesamte Wertschöpfung von Internetzahlungen aus einer Hand anbieten, erklärt das Unternehmen. Die Tatsache, dass man nicht mehr auf Drittanbieter angewiesen sei, wirke sich positiv auf die Kosten aus, die für den Onlinehändler entstehen, so Payrexx. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Payrexx und WIR Bank kooperieren

1. November 2017 - Der Schweizer Zahlungsanbieter Payrexx geht eine Kooperation mit der WIR Bank ein. Dadurch können Payrexx-Kunden und WIR-Teilnehmer ab sofort die mobile Bezahllösung WIRpay verwenden.

Payrexx: Berner entwickeln Bezahllösung für Facebook-Marktplatz

1. Oktober 2017 - Wer nach dem Launch des Facebook Marktplatz über diesen Waren einkauft, kann bei der Bezahlung auf eine Lösung des Berner Start-ups Payrexx zurückgreifen. Diese nutzt für die Bezahlung Zahlungslinks und soll so den Prozess erleichtern.

Amazon bringt Bezahldienst für Websites und Apps

9. Oktober 2013 - Der Online-Riese Amazon hat den Dienst "Login and Pay with Amazon" angekündigt. Damit können E-Commerce-Anbieter Zahlungen via Amazon abwickeln – sowohl via Websites als auch Apps.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER