Chrome 75 bringt Lesemodus

Chrome 75 bringt Lesemodus

(Quelle: Swiss IT Media)
5. Juni 2019 - Vorerst als experimentelles Feature bietet die neueste Chrome-Aktualisierung einen Reader Mode, der Artikel auf Webseiten ohne störende Nebenelemente präsentiert. Chrome 75 bringt zudem weitere kleine Neuerungen und schliesst 42 Sicherheitslecks.
Google hat den Chrome-Browser auf Version 75 aktualisiert – genauer gesagt auf 75.0.3770.80 für Desktop-Systeme und 75.0.3770.67 für Android. Das auffallendste neue Feature ist der "Reader Mode": Wie bei anderen Browsern längst gängig, bietet nun auch Chrome eine Lesemodus zum bequemen Lesen von Artikeln auf Webseiten weitgehend ohne Werbeanzeigen und vor allem ohne störende Seitenspalten an.

Der Lesemodus von Chrome wird allerdings noch als experimentelles Feature gehandelt. Um ihn zu nutzen, muss er unter chrome://flags/ ausdrücklich aktiviert werden. Nach einem Neustart des Browsers erscheint dann im Aufklappmenü rechts neben der Adressleiste die Option "Seite konvertieren" (in der englischen Version: "Distill Page"). In der Android-Variante von Chrome wird der Reader Mode, ebenfalls unter chrome://flags/, mit "Reader Mode Triggering" in der Option "always" aktiviert.

Neben dem Lesemodus bringt Chrome 75 zwei weitere experimentelle Neuerungen: Mit Lazy Image Loading und Lazy Frame Loading werden datenintensive Elemente wie Bilder und Videos erst geladen, wenn man beim Scrollen in die Nähe des betreffenden Elements gelangt. So erscheinen die darüber liegenden Inhalte schneller. Darüber hinaus behebt die aktuelle Chrome-Ausgabe 42 Schwachstellen, die allerdings durchwegs nicht als kritisch gelten.

Die neueste Version von Chrome steht wie immer auch in unserer Freeware-Datenbank zum Download bereit. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER